Bob: Sportchef Hans Hiltebrand tritt Ende Saison zurück
publiziert: Donnerstag, 19. Feb 2004 / 11:15 Uhr

Hans Hiltebrand, Sportchef für den Bereich Bob im Schweizer Verband (SBSV), tritt per Ende Saison zurück. Der bald 59-jährige Zürcher ist seit 1998 im Amt und führte die Schweizer Athleten zu sechs WM- und zwei Olympia-Medaillen.

Hans Hiltebrand hört auf.
Hans Hiltebrand hört auf.
1 Meldung im Zusammenhang
Seit den Olympischen Spielen 2002 in Salt Lake City (USA), wo Christian Reich und Martin Annen mit dem Zweierbob Silber und Bronze holten, fielen die Erfolge freilich nicht mehr so zahlreich aus wie ehedem. Vier EM-Medaillen gab es seither zwar noch, aber nur noch zwei Siege im Weltcup. In Hiltebrands Amtszeit fielen auch zwei Doppel-Weltmeistertitel bei den Junioren durch Annen (2000) und Reto Rüegg (2001) sowie der Gewinn des Frauen-WM-Titels durch Françoise Burdet 2001.

"Seit dem 2002 vollzogenen Führungswechsel an der Verbandsspitze haben sich meine Arbeitsbedingungen stetig verschlechtert", begründet Hiltebrand den Rücktritt. Insbesondere die Einmischung von aussen hätten ein effizientes Wirken erheblich beeinträchtigt. Mit einer starken Führung im Verband, sagte der (fast) allseits anerkannte Fachmann Hiltebrand, wäre es nicht so weit gekommen.

Der sportliche Tiefpunkt in Hiltebrands Karriere als Chef der Schweizer Bobfahrer war die WM im vorigen Jahr in Lake Placid (USA) mit den Plätzen 7 (Ivo Rüegg mit dem Viererbob) und 11 (Ralph Rüegg im Zweierbob). Der Lapsus bezüglich des Selektionsfehlers Anfang dieser Woche für die derzeit in Königssee (De) stattfindenden Weltmeisterschaften hätten seinen Entscheid nicht beeinflusst, erklärte Hiltebrand, dessen knapp sechsjährige Amtszeit am übernächsten Sonntag mit der Viererbob-WM zu Endee gehen wird.

Vor seinem Engagement für die Schweiz war der in Dielsdorf ZH wohnende Hiltebrand während zehn Jahren für die Kanadier verantwortlich. Pierre Lueders führte er 1998 zum Olympiasieg. Als aktiver Steuermann verbuchte Hiltebrand zwischen 1977 und 1988 zwei WM-, vier EM- und acht SM-Titel. Ausserrdem machte er sich einen hervorragenden Namen als Schlitten-Konstrukteur; noch immer sind zahlreiche Spitzenfahrer mit Bobs aus seiner Werkstatt unterwegs.

(von Daniel Good, Königssee/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Eine Schweizer Bob-Legende tritt kürzer. Hans Hiltebrand (66) wird in jener Sportart, ... mehr lesen
Bobsport-Legende Hans Hiltebrand.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 7°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 5°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten