Bob: Zweierbob-WM - Die Trauben hängen hoch
publiziert: Donnerstag, 19. Feb 2004 / 14:40 Uhr

Auch die Schweizer Teams gehören an der Zweierbob-WM am Wochenende in Königssee (De) zu den Medaillenanwärtern. Vor dem Sprung aufs Podest müssen der EM-Zweite Ivo Rüegg und Martin Annen aber eine Reihe Topmannschaften aus dem Feld schlagen.

Christoph Langen.
Christoph Langen.
Topfavorit im Berchtesgadener Land ist der Lokalmatador und Olympiasieger Christoph Langen. Der deutsche Ausnahmekönner hat zum (voraussichtlichen) Ende seiner Karriere den achten WM-Titel als Steuermann im Visier. Der am 27. März 42 Jahre alt werdende Langen startet mit dem bald 40-jährigen Markus Zimmermann zu den vier Durchgängen.

Neben Langen figurieren in Oberbayern die beiden weiteren Deutschen, der Titelverteidiger Andre Lange und Matthias Höpfner, ebenso unter den Medaillenkandidaten wie der Kanadier Pierre Lueders und der Amerikaner Todd Hays.

Auf Grund der Leistungsdichte an der Spitze sind für die Schweizer Teams Medaillen ebenso möglich wie eine Klassierungen in den Rängen 6 und 7. Wahrscheinlich sind jedoch die Schweizer Medaillenchancen im Zweierbob-Rennen besser sind als eine Woche später mit dem schweren Schlitten.

Annen (30) und Rüegg (32) etablierten sich nach der Baisse vor Weihnachten in der zweiten Saisonhäfte wieder in der Weltelite. Am Start hat Rüegg dank dem Schub von Beat Hefti gegenüber Annen und dessen Hintermann Cédric Grand Vorteile, hinsichtlich des Materials und der Wettkampferfahrung befindet sich der Olympiadritte Annen eher in der besseren Ausgangslage.

Ivo Rüegg bestreitet am Samstag und Sonntag erst sein zweites WM-Rennen. "Ich fühle mich nicht unter Druck. Ich freue mich vielmehr auf den Wettkampf. Mein Ziel ist eine Medaille", sagt der Ausserschwyzer aus Tuggen. "Sonst hätte ich gar nicht an die WM reisen müssen. Ich denke, wir haben in dieser Saison bewiesen, dass wir weltweit zu den stärksten Teams gehören. Und in Sachen Material haben wir noch Reserven." Mit dem Gewinn der EM-Silbermedaille vor knapp einem Monat hat Rüegg überdies angedeutet, dass er auch unter Druck Spitzenleistungen erbringen kann.

Annen verbuchte im Weltcup mit dem Zweierbob bloss einen Podestrang als Dritter anlässlich der Hauptprobe am vergangenen Samstag in Igls (Ö). Mit der Rückkehr des lange verletzt gewesenen Anschiebers Grand Ende Januar wandte sich die Leistungskurve des Steuermanns aus Arth wieder nach oben. "Wenn ich am Start nicht zu viel verliere, bin ich dabei. In der Bahn kann ich wohl mit den Besten mithalten", sagte Annen. Er gewann 2001 mit Bronze in St. Moritz schon einmal eine WM-Medaille mit dem kleinen Schlitten.

(Daniel Good, Königssee/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 8°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 12°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 6°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 10°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 3°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 8°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten