Bob: Zwiespältige Schweizer Leistungen im Abschlusstraining
publiziert: Donnerstag, 29. Jan 2004 / 19:29 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 29. Jan 2004 / 19:59 Uhr

Im Abschlusstrainig vor den drei Weltcup-Rennen in Cortina (It) hinterliessen die Schweizer Bobteams einen zwiespältigen Eindruck. Martin Annen und Reto Rüegg warteten mit einer schlechten ersten Fahrt auf, fingen sich in der Reprise aber auf.

Zwei solide Fahrten legte von den Schweizern nur der zweifache EM-Zweite Ivo Rüegg in die Bahn
Zwei solide Fahrten legte von den Schweizern nur der zweifache EM-Zweite Ivo Rüegg in die Bahn
Im zweiten Durchgang verpasste Annen mit dem Viererbob die Bestzeit um bloss ein Hundertstel. Schnellster war der Olympiazweite Todd Hays (USA). Olympiasieger und Topfavorit Andre Lange (De) liess nach der Tagesbestzeit im ersten Durchgang die zweite Fahrt allerdings aus. Ralph Rüegg nahm einen Ruhetag.

Zwei solide Fahrten legte von den Schweizern nur der zweifache EM-Zweite Ivo Rüegg in die Bahn (7. und 9. mit dem Viererbob). Ivos jüngerer Bruder Reto, vor drei Jahren Doppel-Weltmeister bei den Junioren, leistete sich im Training mit dem kleinen Schlitten einen Lapsus der besonderen Art: Er durchmass den ersten Durchgang am langsamsten aller 13 Teilnehmer, selbst die beiden rumänischen Mannschaften blieben schneller als der Ausserschwyzer.

Für die Schweizer Teams geht es in den Weltcup-Rennen in Cortina und zwei Wochen später im Finale in Igls (Ö) im Hinblick auf die WM-Qualifikation um sehr viel. Das Selektionsreglement sieht vor, dass der jeweils bestklassierte Schweizer in den Weltcup-Schlussklassementen die Teilnahme an den WM-Rennen auf sicher hat.

Der Zweite und Dritte im Weltcup müssen zu einer verbandsinternen Ausscheidung um den zweiten WM-Startplatz antreten. Ivo Rüegg und Annen liegen in beiden Zwischenklassementen in etwa gleichauf. Die WM

Abschlusstraining. Viererbob, 1. Durchgang (14 Teilnehmer): 1. Andre Lange (De 1) 52,59 (Start 4,97). 2. Alexander Zubkow (Russ 1) 52,64 (4,99). 3. Matthias Höpfner (De 3) 52,85 (5,06). 4. Christoph Langen (De 2) 52,88 (5,07). Ferner: 9. Ivo Rüegg (Sz 1) 53,26 (5,10). 10. Martin Annen (Sz 2) 53,54 (5,05). -- 2. Durchgang (12): 1. Todd Hays (USA 1) 53,00 (5,03). 2. Annen 53,01 (5,03). 3. Langen 53,06 (5,05). Ferner: 7. Ivo Rüegg 53.40 (5,11). -- Nicht mehr gestartet u.a. Lange. -- Nicht im Training u.a. Ralph Rüegg (Sz 3).

Zweierbob. 1. Durchgang (13): 1. Pierre Lueders (Ka 1) 53,90 (5,03). 2. Gatis Guts (Lett 1) 54,17 (5,15). 3. Janis Minins (Lett 2) 54,21 (5,14). Ferner 13. Reto Rüegg (Sz 3) 54,99 (5,18). -- 2. Durchgang (13): 1. Lueders 53,97 (5,07). 2. Lee Johnston (Gb 1) 54,15 (5,18). 3. Patrice Servelle (Mon 1) 54,22 (5,13). Ferner: 6. Reto Rüegg 54,62 (5,18).

(bsk/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 15°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 17°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 17°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 21°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten