Bode Miller überlegen zum 26. Weltcup-Sieg
publiziert: Samstag, 29. Dez 2007 / 13:23 Uhr

Bode Miller ist im grossen Stil zum Siegen zurückgekehrt. Der Amerikaner gewann überlegen die Abfahrt in Bormio und kam so zu seinem 26. Weltcup-Sieg. Didier Cuche verpasste als Vierter das Podest um zwölf Hundertstel.

Didier Cuche verpasste einen Podestplatz.
Didier Cuche verpasste einen Podestplatz.
Im letzten Rennen des Jahres auf der extrem schwierigen Stelvio-Piste überzeugten aus Schweizer Sicht primär die beiden Didiers.

Als Zweitbester hinter Cuche, der in der laufenden Saison neben seinem Sieg im Super-G in Val Gardena vier weitere Male unter die ersten drei gefahren war, belegte Défago Platz 6 und lieferte so nach dem 4. Rang in Beaver Creek sein zweites Abfahrts-Topergebnis in diesem Winter ab.

Der Schwyzer Cornel Züger sicherte sich Platz 20 und ist damit so gut klassiert wie noch nie. Ambrosi Hoffmann dagegen büsste fast zwei Sekunden auf Miller ein, der im Training überzeugend aufgetretene Tobias Grünenfelder stürzte kurz vor dem Ziel.

Auch Züger glücklich

Letztmals hatte Miller im Januar in Wengen triumphiert. Nun schlug er erstmals nach seiner Loslösung vom amerikanischen Team zu - auf jener Strecke, auf der er an der WM 2005 die Titel in der Abfahrt und im Super-G geholt hatte.

Millers Triumph freut auch Fritz Züger. Der nach der letzten Saison von Swiss-Ski ausgemusterte Bündner zählt temporär zum Betreuerstab des Amerikaners.

Miller liess den überraschenden Zweiten, den Österreicher Andreas Buder, um 45 Hundertstel hinter sich.

Buder sicherte sich seinen dritten Podestplatz im Weltcup, nachdem er Ende November in Lake Louise und im Januar 2006 in Garmisch jeweils Dritter geworden war. Mit Rang 3 bestätigte der Kanadier Jan Hudec seinen Sieg in der Abfahrt in Lake Louise.

Walchhofers schwerwiegender Fehler

Zu den Geschlagenen gehörte Michael Walchhofer. Der Salzburger, der die letzten zwei Abfahrten gewonnen und im vorjahr in Bormio innerhalb von 24 Stunden zweimal triumphiert hatte, fiel nach einem zeitraubenden Fehler im Mittelteil aus den Traktanden.

Resultate:
1. Bode Miller (USA) 2:00,57. 2. Andreas Buder (Ö) 0,45 zurück. 3. Jan Hudec (Ka) 0,54. 4. Didier Cuche (Sz) 0,66. 5. Andrej Jerman (Sln) 0,71. 6. Didier Défago (Sz) 0,85. 7. Klaus Kröll (Ö) 0,90. 8. Erik Guay (Ka) 1,02. 9. John Kucera (Ka) 1,35. 10. Kurt Sulzenbacher (It) 1,37. Ferner: 12. Hermann Maier (Ö) 1,54. 17. Michael Walchhofer (Ö) 1,80. 19. Ambrosi Hoffmann (Sz) 1,93. 20. Cornel Züger (Sz) 2,06. 24. Benjamin Raich (Ö) 2,57. -- Ausgeschieden u.a.: Tobias Grünenfelder (Sz).

(rr/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der Platz in der olympischen Familie ist höchst gefährdet. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel -1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
St. Gallen -3°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Bern -2°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Luzern -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Genf 0°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 2°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten