Bolle und Liu bleiben Volleyball-Nationaltrainer
publiziert: Mittwoch, 24. Nov 2004 / 20:47 Uhr

Michel Bolle (Männer) und Chuanlun Liu (Frauen) bleiben ein weiteres Jahr Trainer der Schweizer Nationalmannschaften. Swiss Volley hatte die beiden im letzten Winter engagiert und verlängerte nun die Vereinbarungen bis Ende 2005.

Trainer Michel Bolle.
Trainer Michel Bolle.
Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
Wilhelm-Sport
Zürcherstrasse 5
8500 Frauenfeld
Der 34-jährige Bolle betreut seit eineinhalb Jahren zusammen mit Georges-André Carrel die Männer von Lausanne UC. Der gebürtige Chinese Chuanlun Liu (50) weilt seit 12 Jahren in der Schweiz und trainiert zur Zeit die Frauen des RTV Basel.

Aufgrund der Erholung im finanziellen Bereich und dem zu erwartenden Gewinn von rund 500 000 Franken im laufenden Jahr baut der Verband 2005 die Aktivitäten der Landesauswahlen, die im letzten Frühling reaktiviert wurden, deutlich aus. Vor allem im Nachwuchsbereich setzte Swiss Volley mehr (provisorische) Termine an.

(bsk/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
Wilhelm-Sport
Zürcherstrasse 5
8500 Frauenfeld
Jubel bei den Zürcherinnen.
Jubel bei den Zürcherinnen.
Souveräner Sieg gegen Wroclaw  Die Volleyballerinnen von Volero Zürich setzen sich zum Auftakt in der Champions League gegen den polnischen Vertreter Wroclaw problemlos mit 3:0 (25:19, 25:9, 25:20) durch. 
Verloren geglaubt  Die Volleyballer von Lausanne UC drehten im Europacup ein bereits verloren geglaubtes Spiel und setzten sich im Zweitrunden-Hinspiel des Challenge Cups auswärts gegen den slowakischen Vertreter Humenne 3:2 durch.  
Volleyball  Die Schweizer Volleyballerinnen haben in der neuen Weltrangliste des Internationalen Verbandes FIVB nach der abgeschlossenen WM-Kampagne einen riesigen Sprung nach vorne gemacht. Die Schweizerinnen machten 56 Positionen gut und sind neu auf Platz 48 klassiert.  
Sieg gegen China  Die US-Volleyballerinnen mit Volero Zürichs Passeuse Courtney Thompson sind erstmals Weltmeisterinnen. Im Final in Mailand bezwingen sie China mit 3:1 Sätzen (27:25, 25:20, 16:25, 26:24).  
Titel Forum Teaser
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1065
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 48
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2585
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2585
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2585
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 6°C 9°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Basel 4°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 4°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 6°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 6°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten