Bolt in 9,83 Sekunden über die 100 m
publiziert: Freitag, 29. Aug 2008 / 21:25 Uhr / aktualisiert: Freitag, 29. Aug 2008 / 21:41 Uhr

100-Meter-Olympiasieger Usain Bolt bleibt der schnellste Sprinter der Welt. 13 Tage nach seinem Weltrekordlauf in Peking setzte sich der 22-jährige Jamaikaner in 9,83 Sekunden auch beim Golden-League-Meeting in Zürich souverän durch.

Walter Dix (USA), Usain Bolt (JAM) und Richard Thompson (TRI).
Walter Dix (USA), Usain Bolt (JAM) und Richard Thompson (TRI).
4 Meldungen im Zusammenhang
Bei der Athletenvorstellung gab sich der dreifache Olympiasieger Usain Bolt (100, 200, 4x100 m) gewohnt locker, locker hielt er über 100 m auch die Konkurrenten in Schach.

Allerdings war der 22-jährige Jamaikaner nicht darauf aus, seinen in Peking erzielten Weltrekord von 9,69 zu unterbieten, denn auf den letzten Metern liess er es mit dem sicheren Sieg vor Augen erneut austrudeln. Die Uhr blieb dennoch bei starken 9,83 Sekunden stehen; diese Zeit wird durch einen Gegenwind von 0,5 m/s noch aufgewertet.

Bolts Leistung ist umso erstaunlicher, als er nicht im Vollbesitz seiner Kräfte war. Wegen einer sich anbahnenden Erkältung habe er nicht an eine schnellere Zeit denken können, sagte «Thunderbolt». Er habe sich darauf konzentriert, zu siegen. Zudem sei der Start nicht so gut gewesen. Ein besonderes Lob fand der neue Superstar der Szene für das Zürcher Publikum und die Bahn.

Bolt demonstrierte mit seinem Sieg eindrücklich, dass er der Konkurrenz um Längen entrückt ist. Der Amerikaner Walter Dix verlor 16 Hundertstel auf den Jamaikaner, Richard Thompson aus Trinidad &Tobago gar 26. Die beiden hatten bereits in Peking auf dem Podest gestanden, allerdings in umgekehrter Reihenfolge.

Männer. 100 m (GW 0,5 m/s, GL = Golden-League-Disziplin):
1. Usain Bolt (Jam) 9,83. 2. Walter Dix (USA) 9,99. 3. Richard Thompson (Tri) 10,09. 4. Travis Padgett (USA) 10,11. 5. Churandy Martina (Holländische Antillen) 10,13. 6. Michael Frater (Jam) 10,15. 7. Marc Burns (Tri) 10,17. 8. Darvis Patton (USA) 10,34. 9. Shawn Crawford (USA) 10,44.

(smw/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Weltklasse Zürich brachte vor ... mehr lesen
Weltklasse Zürich brachte im ausverkauften Letzigrund-Stadion hochstehende Wettkämpfe, aber keinen Exploit.
Blanka Vlasic übersprang 2,01.
Die Kroatin Blanka Vlasic bleibt im ... mehr lesen
Die wohl wertvollste Leistung bei ... mehr lesen
Die 19-jährige 800-m-Olympiasiegerin Pamela Jelimo aus Kenia.
Sayna Richards gelang die Olympiarevanche.
Sanya Richards (23, USA), die in ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Sechster in Eugene  Kariem Hussein belegt beim Diamond-League-Meeting in Eugene im Bundesstaat Oregon Rang 6. Der Europameister über 400 m ... mehr lesen  
Kariem Hussein lief auf Rang 6. (Archivbild)
Mujinga Kambundji weiss in Weinheim zu überzeugen. (Archivbild)
Zweitbeste Zeit ihrer Karriere  Mujinga Kambundji durchmass im deutschen Weinheim die 100 m in 11,14 Sekunden. Die Schweizer Rekordhalterin realisierte die zweitbeste Zeit ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Basel 7°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 5°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
Bern 2°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 4°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Genf 3°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 8°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten