Kein Verständnis
Bolt kritisiert Gay und die IAAF
publiziert: Freitag, 24. Apr 2015 / 15:40 Uhr
Usain Bolt (Bild) lässt kein gutes Haar an Tyson Gay.
Usain Bolt (Bild) lässt kein gutes Haar an Tyson Gay.

Sprint-Superstar Usain Bolt ärgert sich über die geringe Strafe gegen Dopingsünder Tyson Gay. Damit werde eine völlig falsche Botschaft vermittelt.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der Jamaikaner Usain Bolt hat in einem Interview mit dem «Runner's World Magazine» seinen langjährigen Rivalen und Dopingsünder Tyson Gay (USA) sowie die amerikanische Dopingbehörde USADA und den Weltverband IAAF kritisiert. Er freue sich nicht, gegen Gay zu laufen, sagte der Weltrekordhalter über 100 m und 200 m und sechsfache Olympiasieger. «Es nervt mich sogar richtig.»

Der 32-jährige Gay war im Mai 2013 ausserhalb von Wettkämpfen auf ein anaboles Steroid getestet worden. Da der dreifache Weltmeister von 2007 mit der USADA kooperiert hatte, wurde er nur für ein Jahr gesperrt. Bolt zeigt kein Verständnis dafür, dass die Sperre gegen Gay so milde ausfiel. Die Botschaft sei laut Bolt die falsche: «Wenn du dopst und erwischt wirst, dann musst du es nur uns erzählen und wir werden deine Sperre reduzieren.» Das sei das Dümmste, was er jemals gehört habe.

Klare Botschaft

Geht es nach dem Jamaikaner müsste die Botschaft lauten: «Wenn du betrügst, wirst du aus dem Sport verbannt.» Den Athleten müsse Angst eingejagt werden, damit diese über die Konsequenzen ihres Handelns nachdenken, so Bolt weiter. «Wenn diese nur leicht bestraft werden, warum sollen sie sich Sorgen machen?»

Gay ist mit einer Zeit von 9,69 Sekunden über 100 m der zweitschnellste Mann der Geschichte hinter Bolt (9,58). Am 3. Juli 2014 kehrte der Amerikaner an der Athletissima in Lausanne nach Ablauf seiner Sperre zurück. Er gilt als einer der härtesten Herausforderer Bolts an den Weltmeisterschaften Ende August in Peking.

(bg/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die amerikanische 4x100-m-Sprintstaffel der Männer muss die olympische ... mehr lesen
Auch die Staffel muss ihre Medaille abgeben.
Tyson Gay.
Sprinter Tyson Gay (USA) wird ... mehr lesen
Der bei Dopingkontrollen positiv ... mehr lesen
Tyson Gay.
Tyson Gay sorgte für einen riesengrossen Eklat.
Die Doping-Enthüllungen um die ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 20°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 19°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 18°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 19°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 21°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 22°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten