Bombenexperten im Haus der Opfer von Annecy
publiziert: Montag, 10. Sep 2012 / 13:16 Uhr / aktualisiert: Montag, 10. Sep 2012 / 21:07 Uhr

Annecy - Nach dem mysteriösen Gewaltverbrechen in den französischen Alpen sind am Haus der Opfer-Familie in England Bombenexperten angerückt. Die Gebäude rund um das Einfamilienhaus im Ort Claygate in der Grafschaft Surrey wurden am Montag evakuiert.

4 Meldungen im Zusammenhang
Grund seien Sorgen um Gegenstände, die bei der Durchsuchung des Hauses gefunden wurden, hiess es von der Polizei. Genauere Informationen gab es zunächst nicht.

Bei der Bluttat waren am Mittwoch ein Ehepaar, die Mutter der Frau sowie ein französischer Familienvater erschossen worden, der vermutlich zufällig am Tatort war. Die sieben und vier Jahre alten Töchter des Paares überlebten. Von ihnen erhofft sich die Polizei wichtige Hinweise zu den Umständen der rätselhaften Tat.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Genf - Der Genfer Staatsanwalt Dario Zanni stellt aufgrund eines französischen Rechtshilfeersuchens ... mehr lesen
Die Polizei in Genf ermittelt.
Annecy - Die Bluttat von Annecy gibt weiter Rätsel auf. Klar ist aber inzwischen, dass die Tat mit nur einer Waffe verübt worden war. Die siebenjährige Tochter des getöteten Ehepaars konnte noch nicht vernommen werden. mehr lesen 
Neben der Grossmutter waren auch Vater und Mutter der Mädchen und ein französischer Familienvater getötet worden.
Annecy - Die Identität der beim Vierfachmord in Frankreich getöteten älteren Frau ist geklärt. Es handelt sich tatsächlich um die ... mehr lesen
Annecy - Die Polizei hat am Samstag in England mit der Durchsuchung des Hauses des bei Annecy getöteten Ehepaars ... mehr lesen
Die englische Polizei ermittelt. (Symbolbild)
Vermutlich wurde die Aktivistin von einem Mitarbeiter der Energiefirma erschossen.
Vermutlich wurde die Aktivistin von einem ...
Berta Cáceres erschossen  Tegucigalpa - Zwei Monate nach der Ermordung der honduranischen Umweltaktivistin Berta Cáceres hat Staatsanwaltschaft nach eigenen Angaben vier Verdächtige festgenommen. Cáceres war am 3. März in ihrem Haus in La Esperanza von mindestens zwei Maskierten erschossen worden. 
Der Überfall ereignete sich im Armenviertel von Tegucigalpa.
Mindestens elf Tote bei Überfall auf den Honduras Tegucigalpa - Bei einem Angriff auf ein Billardcafé in einem Armenviertel der honduranischen Hauptstadt Tegucigalpa sind ...
Eine Person in kritischem Zustand  Am Montagabend sind bei einem Streit in Biel zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Die beiden Männer mussten ins Spital gebracht ...  
Das Haus an der Sonnenstrasse in Biel.
Der Schmuggler hatte 1,3 Kilogramm Haschisch, getarnt als Caramel, im Gepäck.
Ein Stammgast beim Zoll  Genf - An der Genfer Grenze zu Frankreich ist ein Drogenschmuggler erwischt worden, der ...  
Titel Forum Teaser
Unter den Überlebenden seien zwei Schwangere und ein Mann mit Schusswunde nach Sizilien gebracht worden. (Symbolbild)
Unglücksfälle Dutzende Vermisste nach neuen Flüchtlingstragödien Rom - Bei einer neuen Flüchtlingstragödie ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 13°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
Basel 8°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Bern 8°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Luzern 8°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Genf 6°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 12°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten