Marke Eigenbau
Bombenexplosion vor griechischer Bank
publiziert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 09:20 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 10:58 Uhr
Betroffen war eine Filiale der National Bank of Greece.
Betroffen war eine Filiale der National Bank of Greece.

Athen - In Athen ist am Dienstag vor einer Bank-Filiale eine selbst gebaute Bombe explodiert. Der Sprengsatz richtete nach Angaben der Polizei geringen Sachschaden an. Verletzt wurde niemand.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
3 Meldungen im Zusammenhang
Betroffen war eine Filiale der National Bank of Greece. Die Polizei geht von einem terroristischen Hintergrund aus.

Der Sprengsatz war unterhalb des Geldautomaten der Bank platziert. Eine Warnung oder ein Bekennerschreiben habe es nicht gegeben, sagte ein Polizeisprecher.

Durch die Explosion wurden Fensterscheiben und mehrere Autos beschädigt. Im schuldengeplagten Griechenland hat es in der Vergangenheit öfters solche Anschläge gegeben. Die Polizei vermutet links-autonome Gruppen hinter der Gewalt.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Athen - Bei der Explosion eines Sprengsatzes in einem Athener Einkaufszentrum sind am Sonntag nach Polizeiangaben zwei ... mehr lesen
Mehrere Geschäfte sind durch eine Explosion eines Sprengsatzes in einem Athener Einkaufszentrum beschädigt worden. (Symbolbild)
Bei der Bombenexplosion kam ein 15-jähriger Afghane ums Leben.(Archivbild)
Athen - Bei einer Bombenexplosion am Abend in Athen ist ein 15-jähriger Afghane getötet worden. Seine zehnjährige Schwester und ... mehr lesen
Athen - 100 Tage vor Beginn der Olympischen Spiele in Athen sind drei Zeitbomben vor einer Polizeiwache im Zentrum der ... mehr lesen
Die Sprengsätze detonierten in Athen.
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
An der Aktion waren 60 Personen beteiligt.
An der Aktion waren 60 Personen beteiligt.
Mehrere Randalierer festgenommen  Zürich - Mitglieder des revolutionären Aufbaus haben am Freitagabend in Zürich eine Protestaktion «gegen Aufwertung, Verdrängung und Repression» durchgeführt. Auf ihrem Umzug verursachten die Vermummten Sachschäden in der Höhe von weit über 200'000 Franken. 
iTunes-Geschenkkarten. (Symbolbild)
Finanzministerium warnt vor allem Ältere vor landesweitem iTunes-Trick  Washington - In den USA sorgt derzeit ein dreister Betrug im Namen des Staates für Aufsehen, was das US-Finanzministerium zu einer Warnung ...  
Keine Flucht- oder Verdunkelungsgefahr  Zürich - Die Gefängnisaufseherin, die Anfang Februar mit einem Häftling aus dem Gefängnis Limmattal ins Ausland geflüchtet war, ist auf freiem ...  
Hassan Kiko und Angela Magdici flohen Anfang Februar aus dem Gefängnis Limmattal.
Titel Forum Teaser
Am Auto entstand erheblicher Sachschaden.
Unglücksfälle Auto prallt auf A1 in Mittelleitplanke Aarau - Ein Auto ist am Samstagmorgen auf der ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 3°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 4°C 15°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
St. Gallen 6°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 2°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Luzern 5°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 3°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Lugano 9°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten