Marke Eigenbau
Bombenexplosion vor griechischer Bank
publiziert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 09:20 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 10:58 Uhr
Betroffen war eine Filiale der National Bank of Greece.
Betroffen war eine Filiale der National Bank of Greece.

Athen - In Athen ist am Dienstag vor einer Bank-Filiale eine selbst gebaute Bombe explodiert. Der Sprengsatz richtete nach Angaben der Polizei geringen Sachschaden an. Verletzt wurde niemand.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
3 Meldungen im Zusammenhang
Betroffen war eine Filiale der National Bank of Greece. Die Polizei geht von einem terroristischen Hintergrund aus.

Der Sprengsatz war unterhalb des Geldautomaten der Bank platziert. Eine Warnung oder ein Bekennerschreiben habe es nicht gegeben, sagte ein Polizeisprecher.

Durch die Explosion wurden Fensterscheiben und mehrere Autos beschädigt. Im schuldengeplagten Griechenland hat es in der Vergangenheit öfters solche Anschläge gegeben. Die Polizei vermutet links-autonome Gruppen hinter der Gewalt.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Athen - Bei der Explosion eines Sprengsatzes in einem Athener Einkaufszentrum sind am Sonntag nach Polizeiangaben zwei ... mehr lesen
Mehrere Geschäfte sind durch eine Explosion eines Sprengsatzes in einem Athener Einkaufszentrum beschädigt worden. (Symbolbild)
Bei der Bombenexplosion kam ein 15-jähriger Afghane ums Leben.(Archivbild)
Athen - Bei einer Bombenexplosion am Abend in Athen ist ein 15-jähriger Afghane getötet worden. Seine zehnjährige Schwester und ... mehr lesen
Athen - 100 Tage vor Beginn der Olympischen Spiele in Athen sind drei Zeitbomben vor einer Polizeiwache im Zentrum der ... mehr lesen
Die Sprengsätze detonierten in Athen.
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Vier Personen wurden beim Unfall verletzt.
Vier Personen wurden beim Unfall verletzt.
Frontalkollision mit vier Verletzten  Mauren TG - Ohne gültigen Führerausweis in der Tasche und mit zu viel Alkohol im Blut hat ein 24-jähriger Autofahrer am Samstagmorgen im thurgauischen Mauren die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. In der Folge kam es zu einer Frontalkollision mit vier Verletzten. 
Mindestens 21 Tote  Quetta - Bei einem Überfall auf zwei Busse im Südwesten Pakistans sind nach ...
Daraus erzeugte Pflanzen würden 25 Mal über dem gesetzlich zulässigen Grenzwert liegen.
Erhebliche Zunahme der Einfuhren  Zürich - Der Schweizer Zoll hat im ersten Quartal dieses Jahres 2874 Postsendungen aus dem ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Die... muslimischen Rohingya sind nicht eine friedliche Gruppe wie die Jesiden ... Do, 28.05.15 10:30
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    "Die Flucht der Rohingya vor Verfolgung in ihrer Heimat" CNN berichtete vor einigen Tagen, dass diese Flüchtlinge ein Angebot ... So, 24.05.15 10:17
  • PMPMPM aus Wilen SZ 193
    Witzig... ...dass der Schreibende bei seiner Mobile-Nummer immer noch 8038 Zürich ... Sa, 23.05.15 19:33
  • gerdpost aus berlin 1
    Spendet an kleine Organisationen! Ganz im Ernst: das rote Kreuz ist bei Insidern schon immer für Klotzen ... Sa, 23.05.15 18:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Dieser... Jihadist dürfte genau so ein "Franzose" sein, wie diejenigen ... Fr, 22.05.15 14:24
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Die... Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) umfasst 57 Staaten. ... Fr, 22.05.15 09:54
  • Kassandra aus Frauenfeld 1346
    Wie bitte geht der Satz weiter, verehrter zombie? Mi, 20.05.15 23:47
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Das... Dubliner Übereinkommen verpflichtet die Mitgliedsstaaten, dass ein ... Mi, 20.05.15 10:14
Unglücksfälle Zahl der Hitzetoten in Indien steigt Neu Delhi - Die Zahl der Toten infolge der Hitzewelle ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 10°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 12°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 12°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 13°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten