Anpassung nötig
Bono: Neue Zeiten, neue Methoden
publiziert: Sonntag, 5. Okt 2014 / 22:04 Uhr
U2-Frontmann Bono glaubt, dass man als Künstler bei der Art, wie man seine Musik veröffentlicht, mit der Zeit gehen muss.
U2-Frontmann Bono glaubt, dass man als Künstler bei der Art, wie man seine Musik veröffentlicht, mit der Zeit gehen muss.

Bono (54) glaubt, dass die Charts nicht mehr repräsentativ sind.

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
U2U2

Die Band des irischen Sängers, U2 ('Beautiful Day'), veröffentlichte vor Kurzem ihr 13. Studioalbum 'Songs of Innocence', doch statt den Fans dafür das Geld aus der Tasche zu ziehen, machten die Rocker die Platte per iTunes kostenlos für alle Apple-User zugänglich. Bono hielt diesen ungewöhnlichen Schritt für nötig, um im digitalen Zeitalter nicht unterzugehen. «Die Charts sind kaputt. Sie messen nicht das, was sich die Leute wirklich anhören oder ihre Leidenschaft, was die Musik angeht», befand der Kultstar im Interview mit dem 'Q'-Magazin. «Sie messen einfach nur das Bedürfnis anständiger Leute, für Musik zu bezahlen, und dafür sollten sie respektiert werden. Aber das ist nur ein kleiner Anteil der Leute, die Musik hören. Wir mussten uns also etwas anderes ausdenken, weil wir so viel Zeit damit verbracht haben, diese Songs richtig hinzubekommen. Und jetzt, da wir sie haben, wollen wir sie an den Mann bringen», erklärte der Frontmann.

Sechs Monate verbrachte die Gruppe - ausserdem bestehend aus Adam Clayton (54), Larry Mullen Jr. (52) und The Edge (53) - im Aufnahmestudio, um das neue Album fertigzustellen. Glatt lief dabei aber nicht immer alles. «Es war manchmal demütigend. Es erfüllt dich mit Demut, wenn du erkennst, dass du clever und gerissen sein und Musik lieben kannst, es aber trotzdem ein mysteriöser Prozess bleibt, die Musik dazu zu kriegen, dich zurück zu lieben. (Musik) ist eine eifersüchtige Geliebte und sie will all deine Aufmerksamkeit. Sie will, dass du dich selbst aufgibst», gab Bono zu.

(ww/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 0°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 6°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten