Hasam Rahman neuer Schwergewichts-Weltmeister
Boxen: Aussenseiter schlug Lennox Lewis k.o.
publiziert: Sonntag, 22. Apr 2001 / 11:15 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 22. Apr 2001 / 13:46 Uhr

Johannesburg - US-Profiboxer Hasim Rahman (28) hat in Johannesburg (SA) den Briten Lennox Lewis als Schwergewichts- Weltmeister nach WBC-, IBF- und IBO-Version entthront. Der 1,89 m grosse Aussenseiter schlug den 35-jährigen Titelverteidiger bereits nach 2:32 Minuten der fünften Runde k.o. und sorgte damit für eine der grössten Sensationen in der Box-Geschichte.

Bis zur fünften Runde hatte Lewis den Kampf klar kontrolliert, doch dann feuerte der bisher weitgehend unbekannte Hasim «The Rock» Rahman just in dem Moment, als Lewis für einen Moment seine Hände senkte, eine mächtige Rechte ins Gesicht seines Gegners, der in der Folge nicht mehr rechtzeitig auf die Beine kam. «Ich kann es nicht glauben. Das war ein Lucky Punch», klagte Lewis nach dem Fight. Und auch der anerkannte Trainer Emmanuel Steward (USA) meinte: «Lennox hat nichts falsch gemacht. Aber im Boxen genügt eben schon ein Schlag, um einen Kampf zu entscheiden.»

Rahman, der den 35. Sieg im 37. Profikampf und den 29. durch K.o. feierte, will zuerst ein zweites Duell mit Lewis austragen, obwohl er auch die Vertragsrechte für einen luktrativen Kampf gegen Tyson besitzt.

Im Vorfeld des Kampfes war darüber spekuliert worden, dass dem britischen Titelverteidiger vielleicht seine späte Anreise in die 1753 m hoch gelegene südafrikanische Metropole zum Verhängnis werden könnte. Im Gegensatz zum US-Amerikaner, der schon vier Wochen vor dem grossen Tag in Südafrika eingetroffen war, kam Lewis nämlich erst vor 14 Tagen in Johannesburg an. «Trotzdem war ich hundertprozentig bereit und hatte überhaupt keine Probleme mit der Höhenlage», betonte «The Lion» nach der erst zweiten Niederlage im 40. Fight (37 Siege/ein Remis) und meinte zum Abschluss: «Ich werde wieder zurückkommen.»

Das Kampfverlauf rief Erinnerungen an den legendären «Rumble in the Jungle» zwischen Muhammad Ali und George Foreman 1974 in Kinshasa (Zaire) wach, den letzten grossen Schwergewichts-Fight auf dem afrikanischen Koninent. Damals hatte mit Foreman ebenfalls der haushohe und siegessichere Favorit eine K.o.-Niederlage erlitten. Und so wie Ali ist auch der 108 kg schwere, aus Baltimore/Maryland stammende Rahman ein frommer Moslem, der sich besonders engagiert um die Belange der Afroamerikaner und Afrikaner kümmert.

(kil/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alain Chervet überzeugte in Visp. (Archivbild)
Alain Chervet überzeugte in Visp. (Archivbild)
K.o. in der 2. Runde  Alain Chervet, der 25-jährige Neffe der früheren Schweizer Box-Legende Fritz Chervet (73), gewann in seinem 14. Profikampf einen ersten Gürtel. mehr lesen 
Frauen-Boxen  Sandra Brügger verpasst an den Amateurbox-WM der Frauen in Astana knapp das Olympia-Ticket. ... mehr lesen  
Sandra Brügger.
Technischer K.O. in der 2. Runde  Arnold Gjergjaj kassiert in London eine Lektion: David Haye traf präzis und wuchtig und nach Belieben. Der Engländer siegt durch TKO in der 2. ... mehr lesen  
Niederlage in Runde 2  Arnold Gjergjaj blieb gegen den ... mehr lesen
Gjergjaj ging insgesamt vier Mal zu Boden.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebelfelder
Basel 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
St. Gallen -2°C 0°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Bern -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 1°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten