Einfach nur glücklich
Boy George: Froh über Culture-Club-Comeback
publiziert: Sonntag, 5. Jul 2015 / 13:55 Uhr
Für Boy George ist das Culture-Club-Comeback Teil seines Genesungsprozesses.
Für Boy George ist das Culture-Club-Comeback Teil seines Genesungsprozesses.

Culture-Club-Frontmann Boy George (54) ist glücklich, mit seinen ehemaligen Bandmitglieder wieder auf der Bühne zu stehen. Auch wenn sie sich manchmal auf die Nerven gehen.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Boy GeorgeBoy George
Wer kennt die Hits 'Karma Chameleon' und 'Do You Really Want to Hurt Me' der Kultband aus den 80er Jahren nicht? Culture Club meldet sich nur wieder zurück und feiert mit einer neuen Tour das Comeback. Los geht's am 17. Juli in Kanada. Ganze zwölf Jahre ist die letzte Tour in Nordamerika her, kein Wunder, dass diese Wiedervereinigung für Boy George und seine Kollege etwas ganz Besonderes ist:

«Drei von uns Vieren sind gerade dabei, wieder gesund zu werden», sagte Boy George im Interview mit der 'New York Daily News' mit Blick auf die privaten Probleme der Musiker. Gitarrist Roy Hay fügte hinzu: «Dieses ganze Comeback ist eine grosse Wiedergutmachung.»

Allerdings räumte Boy George ein, dass die Wiedervereinigung auch eine Herausforderung sei. «Wir fallen uns gegenseitig auf die Nerven. Es ist so, als ob man Weihnachten zur Familie nach Hause fährt. Es wird immer etwas geben, dass einen verletzt. Aber wisst ihr was? Ich liebe diese Verrückten!»

Boy George kämpfte viele Jahre mit seinen Drogenproblemen, vor einem Jahrzehnt wurde er in New York wegen dem Besitz von Kokain festgenommen. Mittlerweile ist der Musiker clean und seine Drogenzeiten gehören seit Langem der Vergangenheit an. «Diese Person und ich, da gibt es keine Verbindung mehr. Ich hatte eine wichtige Offenbarung, dass man die Wahl hat. Ich bin erst in den letzen fünf Jahren wirklich erwachsen geworden», sagte er.

Andere Menschen hätten Boy George dabei geholfen, eine klare Sicht auf sein Leben zu bekommen. «Oh Gott, jemand hat mich gerade in ein Hotelzimmer gesteckt und die Rechnung bezahlt! Ich liebe diesen Job! Wenn man jung ist, dann realisiert man das nicht. Aber Dankbarkeit ist ein wichtiger Teil der Genesung!»

 

(nir/Cover Media)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
piratenradio.ch Monday sucks? Nicht, wenn Sie ... mehr lesen
Boy George kann sich mit Justin Bieber identifizieren.
Sänger Boy George (52) hat früher ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die ... mehr lesen  
piratenradio.ch Trash Metal  «Zurück zu den Wurzeln» ist ein Running Joke im Musikgeschäft. Eine stockende Karriere, kreativer Stillstand ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 0°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten