Auch Auswirkungen auf den Verkehr
Brand in Morges führt zu Zugsausfällen
publiziert: Donnerstag, 23. Aug 2012 / 08:32 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 23. Aug 2012 / 12:27 Uhr
Einige Intercity-Züge fielen in der Westschweiz aus.
Einige Intercity-Züge fielen in der Westschweiz aus.

Bern - In der Nähe von SBB-Gleisen ist am Donnerstagmorgen auf einem Gewerbeareal in Morges VD ein Grossbrand ausgebrochen. Ein Gleis auf der Strecke Lausanne-Genf mussten wegen des Brandes bis 7.30 Uhr gesperrt werden. Die starke Rauchentwicklung beeinträchtigte ausserdem den Verkehr auf der Autobahn A1.

Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Gegen 4.30 Uhr früh meldete ein Zeuge ein Feuer auf einem Morger Gewerbeareal bei der Polizei. Der herbeigeeilten Feuerwehr gelang es, das Feuer unter Kontrolle zu bringen - mit Hilfe eines Löschzugs der SBB.

Ein rund 1000 m2 grosses Lager wurde vom Brand vollständig zerstört. Darin befanden sich Saunas, Hammams und Badezimmer-Elemente eines auf Wellness spezialisierten Unternehmens. Ganz in der Nähe befinden sich zwei Tankstellen.

Personen wurden beim Brand nicht verletzt. Fünf Fahrzeuge wurden hingegen beschädigt. Insgesamt waren rund 30 Feuerwehrleute und gegen 20 Polizisten im Einsatz.

Auswirkungen auf Verkehr

Wegen des Grossbrands musste ein Gleis auf der Eisenbahnstrecke Lausanne-Genf vorübergehend geschlossen werden, «zum Schutz der Feuerwehrmänner», sagte SBB-Mediensprecher Jean-Philippe Schmidt. Knapp ein Dutzend ICN- und Intercity-Züge fielen aus. Reisende mussten mit Verspätungen von 10 bis 15 Minuten rechnen.

Auch der Strassenverkehr war durch den Brand beeinträchtigt: Wegen der starken Rauchentwicklung musste die Polizei die Geschwindigkeit auf der Autobahn A1 zwischen Lausanne und Genf einschränken. Probleme bereiteten ihr ausserdem Gaffer, die auf dem Pannenstreifen anhielten, um den Brand zu fotografieren.

Wie es zu diesem Grossbrand kam, ist zurzeit Gegenstand von Untersuchungen. Die Polizei wollte dazu keine weiteren Auskünfte geben.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Wann und wie lange die Deutsche Bahn bestreikt wird, sagte der Sprecher nicht.
Wann und wie lange die Deutsche Bahn ...
Tarifgespräche gescheitert  Berlin - Bahnfahrer in Deutschland müssen sich in der neuen Woche wieder auf Zugausfälle instellen. Nach den gescheiterten Tarifgesprächen hat die Spitze der Lokführergewerkschaft GDL eschlossen, erneut zu streiken. 
Schiffsunglück vor Sizilien  Rom - Nach der neuen Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer hat die Europäische Union eine Krisensitzung einberufen. Die EU-Kommission äusserte ...  
Italiens Regierungschef Matteo Renzi sagte alle Termine ab und reiste nach Rom zurück, wo er für den späten Nachmittag ein Ministertreffen einberief.
Ein zur Hilfe geeiltes Handelsschiff hat an der Unglücksstelle von den vermuteten rund 700 Flüchtlingen nur noch 49 Überlebende an Bord aufgefunden. (Symbolbild)
Flüchtlingsboot kentert vor Sizilien Rom - Vor der libyschen Küste hat sich offenbar das bislang schlimmste Flüchtlingsunglück im Mittelmeer ereignet: Nach Angaben des ...
Die Polizei ermittelt ausserdem gegen kriminelle Ringe, welche die Migrantenboote organisieren sollen.
Italienische Polizei nimmt 44 Schlepper von Flüchtlingen fest Rom - Während die massive Flüchtlingswelle aus Afrika Sizilien schwer belastet, hat die italienische Polizei ...
Ob auch das Reh verletzt wurde, geht aus der Polizeimeldung nicht hervor. (Symbolbild)
Velounfall  Aadorf TG - In Aadorf TG ist am Samstagabend ein Velofahrer in ein Reh geprallt, das unvermittelt die Strasse überquerte. Der Mann musste ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1312
    Gute Bundesrätin! Bundesrätin Widmer-Schlumpf ist ihrem Amtsvorgänger haushoch überlegen. ... heute 17:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2945
    Neuer... Ausländerausweis recht und gut! Allerdings nützt es dem/der Betroffenen ... heute 09:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2945
    Die... USA dürften bald den längst überfälligen Schritt machen! Was in Europa ... Fr, 17.04.15 15:10
  • Midas aus Dubai 3490
    Feige Seien Sie wenigstens einmal nicht so feige Kassandra und schreiben eine ... Fr, 17.04.15 13:17
  • Kassandra aus Frauenfeld 1312
    Schweiz profitiert stärker als andere Was ein Experte sagt: (Name kommt im Text vor) "Nach einer Studie ... Fr, 17.04.15 05:25
  • Kassandra aus Frauenfeld 1312
    Es muss ja nicht immer alles rentabel sein, lieber PMPMPM! Das ist es ja gerade, bei der ... Do, 16.04.15 17:19
  • PMPMPM aus Wilen SZ 188
    Freizügigkeit ist Unsinn Erstens sind die Grenzgänger von der Einschränkung der ... Do, 16.04.15 09:57
  • wollyhood aus zürich 2
    BDP ist gut also ich finde die BDP gut und werde sie wählen. Do, 16.04.15 09:44
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -1°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 1°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 0°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 2°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 2°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 7°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 9°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten