Gast erlitt leichte Verletzungen
Brandanschlag auf türkisches Lokal in Basel
publiziert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 11:15 Uhr
Die Polizei evakuierte nach dem Brandanschlag das Restaurant vorübergehend. (Archivbild)
Die Polizei evakuierte nach dem Brandanschlag das Restaurant vorübergehend. (Archivbild)

Basel - Bei einem Brandanschlag auf ein türkisches Restaurant in Basel hat sich ein Gast am Mittwochabend leichte Verletzungen zugezogen. Die Täter schleuderten drei Brandsätze gegen das Lokal und konnten trotz sofortiger Fahndung unerkannt entkommen.

Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Die Brandsätze detonierten zwar, richteten jedoch keinen grossen Sachschaden an, wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte. Einen Brand, der zu starker Rauchentwicklung führte, konnten die Angestellten und die Gäste noch vor Eintreffen der Berufsfeuerwehr selbst löschen.

Ereignet hat sich der Brandanschlag auf das Restaurant «Istanbul» an der Klybeckstrasse kurz nach 23 Uhr. Einen ersten Brandsatz warfen drei Vermummte gegen die Fassade des Lokals, einen zweiten ins Innere, wo sich nach Auskunft der Staatsanwaltschaft rund zehn Personen aufhielten.

Als ein Gast aus dem Restaurant flüchtete, warfen die Täter einen weiteren Brandsatz gegen das Gebäude. Ein Gast wurde leicht verletzt, als er in Deckung ging. Nach dem Brandanschlag evakuierte die mit mehreren Patrouillen ausgerückte Polizei das Lokal vorübergehend.

Flucht gelungen

Die drei Täter, die schwarz-weiss karierte Arafat-Schals und schwarze Kleidung trugen, flüchteten nach dem Anschlag in Richtung Gärtnerstrasse. Eine umgehend eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Über die Hintergründe des Anschlags konnte die Staatsanwaltschaft zunächst keine Angaben machen. Ermittlungen wurden eingeleitet. Auf das gleiche Lokal war schon im Oktober 2010 ein Brandanschlag verübt worden. Dabei musste ein Gast mit Verbrennungen ins Spital eingewiesen. Dieser Anschlag ist bis heute ungeklärt.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Die Übergriffe nahmen um ein Zehntel zu.
Die Übergriffe nahmen um ein Zehntel zu.
54 Übergriffe  Hamburg/Paris - Die Piraterie macht der internationalen Schifffahrt wieder stärker zu schaffen. Nach einem stetigen Rückgang sei die Zahl der Angriffe weltweit im ersten Quartal 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Zehntel gestiegen. 
Nur 28 Überlebende  Catania - Nach der Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer hat die Polizei zwei Überlebende wegen des Verdachts auf Menschenhandel festgenommen. Die ...  
EU reagiert mit Zehnpunkte-Plan auf Kritik an Flüchtlingspolitik Genf/Rom/Athen - Nach den jüngsten Unglücken im Mittelmeer mit Hunderten Toten macht ... 1
Hunderte Flüchtlinge werden noch vermisst. (Archivbild)
Helfer suchen nach Überlebenden vor Sizilien Rom - Nach der Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer suchen Helfer von ...
Bei einer Demo kamen 16 Menschen ums Leben.
Schüsse auf Zivilisten  Mexiko-Stadt - Mexikanische Bundespolizisten haben Medienberichten zufolge im Westen des Landes nach der Niederschlagung von Protesten 16 Menschen «hingerichtet». Zu ...  
Titel Forum Teaser
Der BMW fuhr einen Hydranten an.
Unglücksfälle BMW rast in Hydranten Am Dienstag ereignete sich in Gossau ein Selbstunfall. Das Auto fuhr ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 4°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 2°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 5°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 2°C 19°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 4°C 19°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 5°C 20°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 9°C 22°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten