Brennelemente aus AKW Leibstadt in Zwischenlager gebracht
publiziert: Montag, 2. Apr 2012 / 13:09 Uhr
Aus dem AKW Leibstadt sind im März zwei Behälter mit je 69 Brennelementen in ein Zwischenlager transportiert worden.
Aus dem AKW Leibstadt sind im März zwei Behälter mit je 69 Brennelementen in ein Zwischenlager transportiert worden.

Würenlingen AG - Aus dem AKW Leibstadt sind im März zwei Behälter mit je 69 Brennelementen ins Zwischenlager in Würenlingen AG (Zwilag) transportiert worden. Nach einer Woche umfangreicher Kontrollen wurden die Behälter in die Halle für hochaktive Abfälle eingelagert.

6 Meldungen im Zusammenhang
Der erste Transport per Lastwagen verliess Leibstadt am 2. März, wie das Zwilag am Montag mitteilte. Der zweite Behälter des Typs TN24BH folgte am 23. März. Nach ihrer Ankunft wurden die Transport- und Lagerbehälter unter anderem auf ihre Dichtheit geprüft.

Die Transport- und Einlagerungsarbeiten standen unter Aufsicht des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats (ENSI). Sie verliefen planmässig und ohne Zwischenfälle.

Das Zwilag in Würenlingen ist als Aktiengesellschaft der Schweizer AKW-Betreiber organisiert. Das Aktienkapital ist im Verhältnis zur thermischen Leistung der Atomkraftwerke aufgeteilt.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Würenlingen AG - Drei Behälter mit hochradioaktiven, verglasten ... mehr lesen
Die Abfälle wurden noch vor Ort verglast. (Symbolbild)
Brugg - Die Reaktordruckbehälter der Atomkraftwerke Mühleberg und ... mehr lesen 2
Nach aufgefundenen Fehler in Belgien werden die AKW`s in der Schweiz nochmals geprüft.
Leibstadt AG - Die Irrfahrt eines 75-jährigen Autolenkers hat am Dienstag an der Glasfassade des Informationszentrums des Atomkraftwerkes Leibstadt im Kanton Aargau geendet. Der Deutsche blieb unverletzt. Wegen seines schlechten Gesundheitszustandes befindet er sich im Spital. mehr lesen 
Das 1972 in Betrieb genommene Kernkraftwerk Mühleberg am Ufer der Aare.
Mühleberg BE - Wegen einer Panne bei einer Messung ist es am Mittwoch zu einer Schnellabschaltung des AKW ... mehr lesen 1
Weitere Artikel im Zusammenhang
Leibstadt AG - Das Atomkraftwerk Leibstadt im Kanton Aargau hat den externen Überwachungsbericht zur Desinfektion des Kühlwassers gegen gefährliche Legionellen-Keime publiziert. Bei der Aktion seien die Anforderung des Gewässerschutzes eingehalten worden. Das belastete Wasser wurde in den Rhein geleitet. mehr lesen 
«Gewalt gegen Frauen kann nicht einfach weggezaubert werden.«
«Gewalt gegen Frauen kann nicht einfach ...
Angst im eigenen Haus  Genf - Ein Drittel der Frauen weltweit sind laut der Weltgesundheitsorganisation WHO Opfer häuslicher Gewalt. Zwischen 100 und 140 Millionen Frauen seien von Genitalverstümmelung betroffen. 70 Millionen würden verheiratet, bevor sie 18-jährig seien - oft gegen ihren Willen. 
Die Schuldigen müssen zur Verantwortung gezogen werden. (Symbolbild)
Erstmals Haft wegen Genitalverstümmelung in Uganda Kampala - Ein Gericht in Uganda hat fünf Angeklagte wegen des Vorwurfs der Genitalverstümmelung junger Mädchen zu ...
Strafverfahren eröffnet  Wohlen AG - Ein 34-jähriger Mann hat gestanden, seit April in der Region Wohlen AG heimlich junge Frauen und Mädchen gefilmt zu haben. Er ...
Der Mann stellte die Videos auf einschlägige Websites. (Symbolbild)
Patty Schnyder, nicht nur erfolgreiche Tennis-Spielerin. (Archivbild)
Nachwuchs  Die langjährige Schweizer Spitzen-Tennisspielerin Patty Schnyder ist am Donnerstag erstmals Mutter ...  
Titel Forum Teaser
  • saemischreibt aus Erlenbach 1
    Samichlaus Samichlaus und Schmutzli arbeiten das ganze Jahr. Nur wo, ist und ... Mi, 19.11.14 08:45
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Diese... "negative stereotype Figuren" existieren nur in den Köpfen der Leute, ... So, 16.11.14 12:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Diese... "negative stereotype Figuren" existieren nur in den Köpfen der Leute, ... Do, 13.11.14 11:18
  • Kassandra aus Frauenfeld 1064
    Traurig, traurig Stell dir vor, es gibt Krieg und keiner geht hin.... Stell dir vor, da ... Di, 11.11.14 10:24
  • jorian aus Dulliken 1521
    Blalblabla An die Redaktion: Warum kann ich das Geschreibsel von Heinrich Frei ... So, 09.11.14 05:27
  • HeinrichFrei aus Zürich 350
    Warum stürzte ein dritter Wolkenkratzer im World Trade Center in New York ein? Jetzt sind im Hauptturm des neu eröffneten World Trade Center in New ... Sa, 08.11.14 19:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Die... Europäer werden sich noch die Augen reiben. Es ist derart augenfällig, ... Mo, 03.11.14 17:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 4°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 3°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 3°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 5°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 4°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten