Zum Leben erweckt
Britney Spears: Die neue Platte ist ihr «Baby»
publiziert: Mittwoch, 16. Okt 2013 / 13:40 Uhr
Britney Spears sieht der Veröffentlichung von 'Britney Jean' voller Aufregung entgegen.
Britney Spears sieht der Veröffentlichung von 'Britney Jean' voller Aufregung entgegen.

Superstar Britney Spears (31) hat so viel in ihre neue Platte investiert, dass die Veröffentlichung eine sehr persönliche Angelegenheit für sie wird.

7 Meldungen im Zusammenhang
Das neue Album der Sängerin ('Toxic'), an dem auch will.i.am (38, Scream & Shout') mitgewerkelt hat, wird im Dezember das Licht der Welt erblicken: «Es ist sehr aufregend, denn es ist anders als die anderen Alben, die ich vorher gemacht habe. Es ist sehr düster, elektronisch und anders - einfach cool», schwärmte die Amerikanerin bei 'BBC Radio One'. «Es ist nervenaufreibend, denn man hat soviel Zeit damit verbracht und so viel investiert. Das Arbeiten mit Will als Co-Produzent war auch cool. Es fühlt sich an, als ob mein Baby zum Leben erweckt wurde.»

Der Titel der Platte trägt den Zweit- und sogleich auch Kosename von Britney Spears - Jean wird die Künstlerin von ihrer Familie genannt. Eine persönliche Information, die die Blondine der Welt jetzt mitteilt: «Es ist schon ein wenig merkwürdig, aber ich wollte es meinen Fans erzählen, denn es ist ein Kosename. Ich wollte das allen mitteilen.»

Danach Pause

'Britney Jean' erscheint 14 Jahre nach ihrem ersten Album und die zweifache Mutter kann es gar nicht fassen, dass sie schon so viel Musik produziert hat: «Ich kann es gar nicht glauben - nicht in meinen wildesten Träumen hätte ich mir das vorstellen können. Ich werde nach diesem eine Pause einlegen.»

Spears hat schon mit einigen Grössen der Branche wie Madonna (55, 'Frozen') zusammengearbeitet, aber ein Musiker würde ihr noch fehlen: «Robin Thicke! Ich wäre gern in einem Video mit Robin Thicke», enthüllte die Pop-Prinzessin.

Wenn sie sich nicht ihrer Musik widmet, kümmert sich die Hitlieferantin um ihre beiden Söhne, den achtjährigen Sean und den siebenjährigen Jayden. Sie hätte nichts dagegen, noch mehr Nachwuchs zu bekommen: «Ich hätte gern mehr Kinder. Ich möchte mich niederlassen, Kinder haben - vielleicht Zwillinge - und heiraten. Das wäre schön», wünschte sich Britney Spears im Interview mit 'RTL' für die Zukunft.

(ig/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Britney Spears (31) setzt sich sehr ... mehr lesen
Britney Spears.
Britney Spears findet die Doppelbelastung als arbeitende Mutter schwer.
Sängerin Britney Spears (31) gab zu, ... mehr lesen
Sängerin Britney Spears (31) soll sauer sein, dass die Bosse ihrer Las-Vegas-Show der Meinung sind, dass sie ihre Performance «mit zwei Luftballons und einer Federboa» absolvieren könne. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Sängerin Britney Spears (31) will anscheinend doch nicht mit ihren Kindern in Las Vegas auftreten - das sei alles nur ein Scherz gewesen. mehr lesen 
Sängerin Britney Spears hat ihre Fans schon heiss auf ihre neue Platte gemacht, ... mehr lesen
Britney Spears will sich auf ihrem neuen Album so offen wie noch nie zeigen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Basel 10°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
St. Gallen 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Bern 8°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Luzern 10°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 14°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Lugano 16°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten