Verurteilung wegen Totschlags
Bruce Jenner spricht nur mit seinem Anwalt
publiziert: Donnerstag, 19. Feb 2015 / 10:22 Uhr
Bruce Jenner will nach seinem Autounfall angeblich nicht mehr mit den zuständigen Ermittlern sprechen.
Bruce Jenner will nach seinem Autounfall angeblich nicht mehr mit den zuständigen Ermittlern sprechen.

Reality-TV-Star Bruce Jenner (65) will nach seinem Autounfall angeblich nicht mehr mit den zuständigen Ermittlern sprechen.

6 Meldungen im Zusammenhang

Der Reality-TV-Star ('Keeping Up with the Kardashians') war am 7. Februar in eine schwere Kollision in Malibu verwickelt, bei dem eine 69-jährige Frau ums Leben kam. Bruce droht nun eine Verurteilung wegen Totschlags, sollte herausgefunden werden, dass er zuerst in ihren Wagen gekracht war und den Unfall somit verursachte. Bisher hat der einstige Olympionike zwar mit der Polizei kooperiert und übergab seine Handy-Aufzeichnungen sowie die Blackbox seines Cadillac Escalade, doch nun scheint er genug zu haben.

«Die Ermittler haben Bruce und seinen Anwalt Blair Berk um eine formale Befragung gebeten», berichtete ein Insider gegenüber 'Radar Online'. «Diese Anfragen wurde abgelehnt und es scheint auch nicht so, als würde Bruce sich zum momentanen Ermittlungszeitpunkt einer Befragung der Polizei stellen. Bruce versteckt sich und spricht nur mit seinem Anwalt.»

Zunächst soll Bruce zugegeben haben, in das Auto der Verstorbenen gekracht zu sein, nachdem diese seiner Aussage zufolge urplötzlich gebremst habe. Ein Video aber, das von einem Bus aufgenommen wurde, wurde mittlerweile den Behörden übergeben und zeigt angeblich, wie der Promi-Vater mit seinem Wagen auf den weissen Lexus der Dame auffährt und in den Gegenverkehr schiebt, was zu dem tödlichen Unfall führte.

Experten für den Fall

Bruce Jenner hat einen Experten für den Fall engagiert und beschlossen, mit niemandem zu sprechen bis dieser seine Ermittlungen abgeschlossen hat. «Bruces Experte für Unfallrekonstruktion ist noch nicht fertig. Es wird erwartet, dass die Ergebnisse zum Abschluss der Bezirkspolizei von Los Angeles übergeben werden», fügte der Insider hinzu.

Auch wenn er sich verschwiegen zeigt, heisst das nicht, dass der Reality-Star nicht über den Unfall bestürzt ist. Ein Nahestehender berichtete dem Magazin 'Life & Style', dass Bruce Jenner «Tag und Nacht geweint hat».

(nir/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
TV-Star Caitlyn Jenner muss ... mehr lesen
Caitlyn Jenner war im Februar in einen schweren Unfall verwickelt.
Was längst schon vermutet wurde, ist jetzt bestätigt: Bruce Jenner fühlt sich im falschen Körper geboren.
Bruce Jenner (65) will in Zukunft als ... mehr lesen
TV-Star Bruce Jenner hat sich nicht ... mehr lesen
Bruce Jenner verkauft seine Geschichte exklusiv.
Kim Kardashian will sich von nun an mehr um Bruce Jenner kümmern.
TV-Star Kim Kardashian macht sich ... mehr lesen
Ein Video soll neuen Berichten zufolge zeigen, wie es wirklich zu dem Unfall kam, in den Reality-TV-Star Bruce Jenner (65) vor Kurzem verwickelt war. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fernseh-Darsteller Bruce Jenner ... mehr lesen
Bruce Jenner löste eine fatale Kettenreaktion aus.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen  
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate aufzuarbeiten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bewölkt, etwas Regen
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 10°C 16°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass stark bewölkt, Regen
Bern 10°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 13°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass stark bewölkt, Regen
Genf 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 14°C 17°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten