Vernichtende Kritiken
Bruce Willis: Kein Theaterheld
publiziert: Montag, 16. Nov 2015 / 23:54 Uhr
Bruce Willis auf der Bühne.
Bruce Willis auf der Bühne.

Bruce Willis (60) hat momentan keinen Spass, wenn er die Zeitung liest - die Kritiken für sein Broadway-Debüt sind alles andere als wohlwollend.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Bruce WillisBruce Willis
Der Schauspieler ('Stirb langsam') übernahm in der Theaterfassung von Stephen Kings Thriller 'Sie' die Rolle des Autors Paul Sheldon, der nach einem Autounfall von seinem grössten Fan Annie Wilkes gesund gepflegt wird. Die auf den ersten Blick so Fürsorgliche entpuppt sich als gefährliche Verrückte, die ihr Idol davon abhalten will, mit einer Buchreihe abzuschliessen. Bruce liegt die gesamte Zeit im Bett oder sitzt hilflos im Rollstuhl, aber laut der Kritiker fürchtet man nie um ihn, da ihm die ganze Zeit die Aura eines selbstgefälligen Mannes umweht, der schon aus dieser gefährlichen Situation herauskommen wird.

Ben Brantley von der 'New York Times' schreibt: «Man bekommt wahrscheinlich eher Gänsehaut in einem lauwarmen Bad. Mr. Willis tritt hier wie sein unverwüstlicher Detektive McClane auf, wenn er bei den 'Stirb langsam'-Filmen gefoltert oder beinahe in die Luft gesprengt wird.»

Sein Kollege David Rooney vom 'Hollywood Reporter' sieht es ähnlich: «In dieser Rückkehr zur Bühne nach dreissig Jahren Filmarbeit hält sich Willis so lange gut, wenn es um Reaktionen geht. Aber je mehr sein John McClane, Entschuldigung, ich meinte Paul wieder an Kraft gewinnt, kommt diese Persönlichkeit eines selbstgefälligen harten Kerls zum Vorschein. Es sieht dann so aus, als ob er eher Komplize sei und er zerstört damit jegliche Art von Spannung.»

Michael Glitz von 'Huffington Post' beschuldigte den fünffachen Vater sogar, seinen Text nicht richtig zu können: «Willis reicht mit seiner Stimme nicht bis zu den hinteren Reihen und alles, was er sagt, klingt eher zurückhaltend, ob er nun um ein Glas bittet oder wenn er Annie anfleht, sie beide am Leben zu lassen. Dass er Probleme mit dem Text hat, ist nicht verwunderlich.»

Mal sehen, ob sich die New Yorker Zuschauer von den miesen Kritiken abschrecken lassen oder es ihnen egal ist und sie einfach mal Bruce Willis aus der Nähe sehen wollen.

(fest/Cover Media)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bruce Willis steht bald auf der Bühne.
New York - Zurück zu den Wurzeln: Bruce Willis gibt im Herbst seine Broadway-Premiere. Der «Stirb langsam»-Star werde die Hauptrolle in der Adaption des Stephen-King-Romans «Misery» ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 1°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten