Buchhandel bleibt krisenfest
publiziert: Donnerstag, 16. Jul 2009 / 19:19 Uhr

Bern - Der Buchhandel in der Deutschschweiz behauptet sich in der Krise: Der Umsatz ging im ersten Halbjahr 2009 um nur 1,3 Prozent zurück. Im Juni resultierte gegenüber der Vorjahresperiode ein Plus von 5,2 Prozent, wie aus dem aktuellen Branchen Monitor Buch hervorgeht.

Hörbücher verzeichneten gegen den Trend Einbussen.
Hörbücher verzeichneten gegen den Trend Einbussen.
1 Meldung im Zusammenhang
Dieser deutliche Zuwachs sei allerdings irreführend, schränkt der Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband (SBVV) in seinem Newsletter vom Donnerstag ein: Im Juni des letzten Jahres hätten nämlich etliche Buchhandlungen wegen der Fussball-Europameisterschaft über schlechte Ergebnisse geklagt.

Verantwortlich für das gute Ergebnis im Juni 2009 waren insbesondere die Kinder- und Jugendbücher (+18 Prozent), die Sparte Reisen (+8,4 Prozent) und die Belletristik (+8,3 Prozent). Ratgeber (-6 Prozent) und Bücher über Geistes- und Naturwissenschaften eignen sich als Badi- oder Strandlektüre wohl weniger.

Bei den Editionsformen legte das Taschenbuch zu - sowohl im Juni wie auch im Halbjahr (+3,8 Prozent). Hardcover-Bücher waren im Juni vermehrt gefragt, verloren aber im Halbjahr (-2,5 Prozent), während Hörbücher in beiden Zeiträumen Umsatz einbüssten.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Buchhandel in der Deutschschweiz hat 2010 ein Minus von 2,8 ... mehr lesen
Der Buchhandel in der Deutschschweiz hat ein Minus von 2,8 Prozent verbucht.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 12°C 15°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
Basel 12°C 17°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 10°C 13°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 10°C 15°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 11°C 15°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen freundlich
Genf 12°C 15°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten