Budgetplan: Obama will bei der NASA sparen
publiziert: Montag, 1. Feb 2010 / 14:31 Uhr / aktualisiert: Montag, 1. Feb 2010 / 15:26 Uhr

Washington - Im Haushaltsjahr 2011 sollen US-Präsident Barack Obamas Haushaltsentwurf zufolge 120 Programme und Projekte gekürzt oder gestrichen werden, darunter auch eine geplante Weltraum-Mission zum Mond. Der Entwurf hat ein Volumen von 3,8 Bio. US-Dollar (4 Bio. Franken).

Obamas Ziel ist es, mit dem Abbau des Staatsdefizits zu beginnen.
Obamas Ziel ist es, mit dem Abbau des Staatsdefizits zu beginnen.
4 Meldungen im Zusammenhang
Dieses Volumen ist trotz der zahlreichen Kürzungen und Streichungen grösser als jenes des laufenden Jahres mit 3,6 Bio. US-Dollar. Allerdings will Obama 2010 nachträglich zusätzliche 33 Milliarden Dollar zur Finanzierung der Truppenaufstockung in Afghanistan.

Seinen Budgetplan 2011 wird der Präsident dem Kongress zuleiten, wie das Weisse Haus mitteilte. Er will damit sein erklärtes Ziel erreichen, 20 Milliarden Dollar einzusparen.

Ziel ist es ferner, mit dem Abbau des gigantischen Staatsdefizits zu beginnen: Es wird nach Mitteilung des Weissen Hauses 2011 schätzungsweise bei rund 1,27 Billionen Dollar oder 8,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts liegen. Das sei niedriger als das geschätzte Defizit von etwa 1,56 Billionen oder 10 Prozent des BIP im Jahr 2010.

Vermeidung von zusätzlichen Ausgaben

Zusätzliche Ausgaben 2011 sollen nach Obamas Plänen hauptsächlich zur Konjunkturankurbelung und der Schaffung von Arbeitsplätzen dienen. So sieht der Haushaltsplan 100 Milliarden Dollar für Sofortmassnahmen etwa in Form von Steuererleichterungen für Kleinbetriebe und Investitionen in den Bereichen Infrastruktur und saubere Energien vor.

Wettmachen will der Präsident die Ausgaben zum Teil durch eine Sonderabgabe der grössten Banken, die mit Hilfe von Steuergeldern vor dem Zusammenbruch bewahrt wurden.

Obamas Zukunftshoffnungen

Ein Verlierer ist anscheinend die Raumfahrtbehörde NASA. Nach Medienberichten ist Obama aus Kostengründen vom Plan seines Vorgängers George W. Bush für eine neue bemannte Mondmission bis 2020 abgerückt.

Spart Obama durch das Einfrieren im Budget 2011 mit 20 Milliarden Dollar relativ wenig, erhofft er sich langfristig mehr: Er rechnet mit Einsparungen von 250 Milliarden Dollar im Laufe der nächsten zehn Jahre.

(fkl/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Eine überparteiliche Kommission soll US-Präsident Barack Obama ... mehr lesen
Nach Planung des Weissen Hauses sollen 120 staatliche Ausgabenprogramme gestrichen werden.
Jo Biden: «Die Staatsverschuldung kann eines Tages ein Problem für die nationale Sicherheit werden.»
CNN-News Als Barack Obama für das Weisse ... mehr lesen
Washington - Die USA werden sich ... mehr lesen
Die Verschuldung steigt und steigt.
US-Präsident Barack Obama wird keine «Blankoschecks» ausstellen. (Archivbild)
Washington - Mit neuen Vorschriften für die Bewilligung staatlicher Ausgaben will US-Präsident Barack Obama bis zu 40 Milliarden Dollar im Jahr sparen. Er ordnete an, die Auftragsvergabe von ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
USA  Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. mehr lesen 
Achtens Asien Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und ... mehr lesen  
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
US-Wahlen  Washington - Der US-Republikaner Marco Rubio will nicht als Vize-Präsidentschaftskandidat unter Donald Trump antreten. «Ich wäre nicht die richtige Wahl für ihn», sagte Rubio dem ... mehr lesen  
Mit 55,8 Prozent der Stimmen  Orlando - Im US-Wahlkampf hat die libertäre Partei den ehemaligen Gouverneur Gary Johnson zu ihrem Kandidaten für die Präsidentschaftswahl gekürt. Der 63-Jährige erhielt beim Parteitag am ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Basel 15°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 15°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Bern 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Genf 13°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Lugano 18°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten