Beide Jets noch flugtüchtig
Bundesrat erhält kein neues Flugzeug
publiziert: Freitag, 16. Dez 2011 / 16:21 Uhr
Der Bundesratsjet Cessna 560 XL Citation Excel bleibt in Betrieb.
Der Bundesratsjet Cessna 560 XL Citation Excel bleibt in Betrieb.

Bern - Der Bundesrat verzichtet vorderhand auf die Anschaffung eines neuen Flugzeugs für seine Mitglieder. Die beiden in die Jahre gekommenen Bundesratsjets bleiben somit weiterhin im Einsatz.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Landesregierung hatte das Verteidigungsdepartement im vergangenen Juni damit beauftragt, einen Vorschlag zur Zukunft der Jets auszuarbeiten. Zur Debatte stand insbesondere ein Ersatz für den Dassault Falcon 50, der bereits seit 30 Jahren im Einsatz ist.

Dank einer technischen Aufrüstung sei die Maschine noch während mindestens zehn weiteren Jahren flugtüchtig, sagte Bundesratssprecher André Simonazzi am Freitag vor den Medien. Beim zweiten Flugzeug handelt sich um eine Cessna Citation Excel mit Jahrgang 2002.

Geringe Reichweite als Problem

Das Alter der Flugzeuge sowie gelegentlich auftretende technische Probleme hatten den Bundesrat dazu bewogen, über den Ersatz der Bundesratsjets zu diskutieren. Ein weiterer Faktor war die geringe Reichweite der Maschinen.

Die Frage nach einem neuen Jet stelle sich wieder, sobald die Maschinen das Ende ihres jeweiligen Lebenszyklus erreicht hätten, sagte Simonazzi. Der Bundesrat sei sich aber darin einig, dass ihm weiterhin zwei Flugzeuge zur Verfügung stehen sollen.

(bg/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Bundesrat ist nun doch ... mehr lesen
Mit dem Kauf eines Occasionsflugzeuges der Falcon-900-Serie werden gemäss VBS alle Hauptanforderungen erfüllt. (Symbolbild)
In ein bis zwei Jahren wisse man besser Bescheid über die Auslastung der Flugzeuge und Helikopter.
Bern - Bundesräte und Staatsgäste ... mehr lesen
Ich bin empört...
Womit sollen denn künftige SP-Bundesrätinnen Asylanten ins Land bringen?

Tsts.... ich bin empört. Den beiden SP-Bundesräten stünde mindestens ein Airbus zu, damit sie in der ganzen Welt sammeln gehen können.
Geduld, Geduld!
Da der gesamten EU langsam aber sicher das Geld ausgeht, werden sich demnächst verschiedene Schnäppchen von neuwertigen Grossraumflugzeugen für Langstrecken anbieten ....
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Johann Schneider-Ammann eröffnet den Gotthard-Basistunnel.
Johann Schneider-Ammann eröffnet den Gotthard-Basistunnel.
Beginn mit Segnung  Bern - Mit einem Treffen der Verkehrsminister der Alpenländer am Dienstagnachmittag werden die Feierlichkeiten zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels eingeläutet. Wenige Stunden später wird der Tunnel der SBB übergeben. mehr lesen 
In den nächsten drei Wochen wird im Bundeshaus wieder fleissig politisiert. (Archivbild)
Gotthard steht im Zentrum  Bern - In Bern beginnt heute Montag die Sommersession der eidgenössischen Räte. In der ersten Woche ... mehr lesen  
Gotthard 2016  Altdorf - Die Alpen-Initiative fordert den Bundesrat auf, mit der Verlagerung der Gütertransporte von der Strasse auf die Schiene vorwärts zu machen. Die Mitglieder verabschiedeten an ihrer Mitgliederversammlung eine Resolution an die Adresse von Bundesrätin Doris Leuthard. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
Genf 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten