Grosse Namen an 10. Burgdorfer Krimitagen
Burgdorfer Krimitage feiern 10-Jahres-Jubiläum mit grossen Namen
publiziert: Montag, 3. Sep 2012 / 19:16 Uhr / aktualisiert: Montag, 3. Sep 2012 / 19:32 Uhr
Elisabeth Zäch, Programmverantwortliche der Schweizer Krimitage.
Elisabeth Zäch, Programmverantwortliche der Schweizer Krimitage.

Burgdorf - Hakan Nesser, Arne Dahl, Martin Walker, Petros Markaris und Emil Steinberger gehören zu den Autoren, die im Oktober und November an den Burgdorfer Krimitagen auftreten werden. In diesem Herbst feiert der Anlass sein zehnjähriges Bestehen.

1 Meldung im Zusammenhang
Zum Jubiläum setzen die Organisatoren auf den bewährten Mix von ausländischen Starautoren wie Nesser, Dahl und Walker mit Schweizer Schaffen etwa von Emil Steinberger («wahre Lügengeschichten») und Roger Graf («Philip Maloney»). Das gab das Organisationskomitee am Montag in Burgdorf bekannt.

Besonderheiten des diesjährigen Programms sind eine szenische Lesung des C.A.- Loosli-Romans «Die Schattmattbauern» in jenem Gerichtssaal, in dem der Berner Schriftsteller die Gerichtsverhandlung seiner Hauptfigur Fritz Grädel ansiedelte. Es ist der Schwurgerichtssaal des Schlosses Burgdorf.

Zudem kommt der ghanaisch-britische Autor Nii Parkes. Der griechische Autor Petros Markaris wirft zusammen mit dem Journalisten Werner van Gent Blicke auf die aktuelle «griechische Tragödie».

Kulturfestival mit 70 Programmpunkten

Wie in den Vorjahren verstehen sich die Burgdorfer Krimitage als Kulturfestival mit rund 70 Programmpunkten ganz verschiedener Art. Ausser Lesungen werden auch Theater- und Filmvorführungen, Comedy, Konzerte und Vorträge angeboten.

Und im früheren Gefängnis von Schloss Burgdorf inszeniert Ausstellungsmacher Beat Gugger den Schrecken und die Faszination des Gefängnisses. Bei den Vorträgen geht es um aktuelle kriminalistische Fragen wie etwa, ob die DNA-Technik ein Segen oder Fluch ist. So viele Programmpunkte wie noch nie haben die Burgdorfer Krimitage in diesem Jahr.

Programmchefin Elisabeth Zäch umschrieb das Programm der Jubiläumsausgabe als Mix zwischen Highlights der vergangenen 18 Jahre mit Neuerscheinungen und Aktuellem. 1994 fiel der Startschuss zu den alle zwei Jahre stattfindenden Krimitagen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Burgdorf - Mit dem österreichischen Bestsellerautor Wolf Haas werden ... mehr lesen
Das Postersujet der 11. Burgdorfer Krimitage.
Bruce Springsteen bringt ein Buch über sein Leben heraus.
Bruce Springsteen bringt ein Buch über sein Leben ...
«Born to Run»  New York - Rockstar Bruce Springsteen veröffentlicht seine Autobiografie. Das Buch «Born to Run», das nach dem gleichnamigen Erfolgsalbum von 1975 benannt ist, soll ab dem 27. September weltweit in den Buchläden stehen, wie der US-Verlag Simon & Schuster am Donnerstag mitteilte. 
Neues Buch kommt im Sommer  New York - Harry Potter ist jetzt Familienvater - wie er sich in dieser Rolle macht, erfahren ...
Bald kommt ein neues Harry-Potter-Buch.
Roger Willemsen wurde 60 Jahre alt.
Moderator des Literaturclub  Hamburg/Frankfurt - Der Bestsellerautor und frühere Fernsehmoderator Roger Willemsen ist tot. Dies bestätigten sein Büro in Hamburg und sein ...  
Soziologe ausgezeichnet  Lausanne - Die Lausanner Fondation Charles Veillon vergibt ihren diesjährigen Essay-Preis an den US-Soziologen Richard Sennett. Der heute 73-Jährige wird für sein Buch «Zusammenarbeit» geehrt, das 2012 auf deutsch erschienen ist. Die Verleihung des Preises erfolgt am 1. März.  
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3761
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
  • Pacino aus Brittnau 710
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
  • Pacino aus Brittnau 710
    Simply the best . . . Grosser Sänger, grosser Inspirator, grosser Künstler. Vielen Dank für ... Mo, 11.01.16 12:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3726
    Ursprünglich... hatte sie auf den Friedensnobelpreis gehofft, das war A. Merkels ... Mi, 09.12.15 17:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3726
    Solange... Paris lebt, werden solche islamischen Terroristen nie eine Chance haben ... Do, 26.11.15 08:42
  • PMPMPM aus Wilen SZ 228
    Begrifflichkeit Kann denn ein solches Haus nicht schon mal mit einem anderen Begriff ... Mo, 02.11.15 14:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3726
    R. Badawi, ein mutiger Mann! Er engagierte sich gegen ein grausames Regime, indem er lediglich Kritk ... Do, 29.10.15 23:02
art-tv.ch Graeser, Floyer und Nünlist im Kunsthaus Aargau Mit drei öffentlichen Sammlungen erwartet ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -3°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -3°C 1°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen -1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 6°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf -1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 3°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten