Verhandlungsstart zum Steuerabkommen fixieren
Burkhalter und Terzi einigen sich in Rom
publiziert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 20:29 Uhr
Burkhalter und Terzi fixieren Verhandlungsstart zum Steuerabkommen.
Burkhalter und Terzi fixieren Verhandlungsstart zum Steuerabkommen.

Bern - Der Schweizer Aussenminister Didier Burkhalter hat sich mit seinem italienischen Amtskollegen Giulio Terzi über den Beginn der Verhandlungen zum Steuerabkommen verständigt. Die Gespräche sollen am 24. September beginnen.

3 Meldungen im Zusammenhang
Dies sagte Jean-Marc Crevoisier, Sprecher des Eidg. Departements für Auswärtige Angelegenheiten (EDA), im Anschluss an ein Treffen Burkhalters mit Terzi am Donnerstag in Rom. Im vergangenen Juni hatten Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf und der italienische Regierungschef Mario Monti den Willen bekräftigt, den Steuerstreit zwischen den beiden Ländern mit einem Abkommen beilegen zu wollen. Dieses soll nach dem Modell des Steuerabkommens mit Deutschland gestaltet werden.

Die Fixierung eines Datums für den Verhandlungsstart ist ein Schritt hin zur Einigung bei fünf Themen. Zu den Streitfragen gehören etwa die schwarzen Listen in Rom über Personen und Unternehmen aus der Schweiz. Die Beziehungen zwischen der Schweiz und Italien leiden seit Jahren wegen Unstimmigkeiten bei Steuer- und Finanzfragen.

Bei Burkhalters Visite in Rom wurde nach Auskunft von Crevoisier zudem eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern mit einem gemeinsamen Aktionsplan ins Auge gefasst. Die erste Etappe auf diesem Weg sei die Weltausstellung in Mailand im Jahr 2015. Der Vorsteher des Aussendepartements und sein italienischer Amtskollege unterhielten sich am Donnerstag ausserdem über die institutionellen Beziehungen Schweiz-Europa, die Krise in Syrien sowie die NEAT.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom/Bern - Bei den Verhandlungen über ein Steuerabkommen zwischen der Schweiz und Italien herrscht Stillstand. Grund sind ... mehr lesen
Italiens Aussenminister Giulio Terzi. (Archivbild)
Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf und der italienische Ministerpräsident Mario Monti sind bereits zweimal zusammengetroffen.
Bern - Die Gespräche zwischen der ... mehr lesen 1
Vaduz FL - Beim umstrittenen Steuerabkommen zwischen der Schweiz und Deutschland gibt es keine Nachverhandlungen. Das ... mehr lesen 1
Didier Burkhalter
Für Schwarzarbeit Beraterrechnung von den Cayman-Islands: Die BBF macht es möglich!
Für Schwarzarbeit Beraterrechnung von den ...
Etschmayer Im Juni kommt das kommunistisch-anarchische Projekt des bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) zur Abstimmung. Eine Vorlage, die bei einer Annahme die sofortige Auflösung der Schweiz, einen Kometeneinschlag in Bern, eine Heuschreckenplage und noch drei bis vier andere Katastrophen biblischen Ausmasses zur Folge hätte. mehr lesen  
Hatten auch Schweizer Banker bei der Panama-Affäre die Finger im Spiel? (Symbolbild)
Laute Rufe nach Zusammenarbeit gegen Steuerflucht Panama-Stadt - Nach Enthüllungen über Briefkastenfirmen in Steueroasen werden die Forderungen nach einem gemeinsamen ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3892
    Zur... Flüchtlingskrise hat Saudi-Arabien kürzlich gesagt, dass das Land ... heute 15:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Aufpassen, dass man nicht in die falsche Richtung läuft! Denn das kann die SVP noch ... Mi, 27.04.16 11:05
  • lauchenauermartin aus Bütschwil 1
    Herr Köppel ist eben von der SVP Wäre Herr Köppel nicht von der SVP, dürfte er sich erlauben alles ... Mi, 27.04.16 04:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3892
    In... den 70er und beginnenden 80er Jahren vertrat die SP die Interessen der ... Di, 26.04.16 19:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    So sind sie halt, die Nationalisten AUNS und SVP-ler, wenn sie kein Versammlungslokal ... Di, 26.04.16 16:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Das ist ein wunderbarer Beitrag 8s8s8s! Wussten Sie, dass in Deutschland heute schon jeder Einwohner ganz ohne ... Mo, 25.04.16 20:17
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Unterstellungen mag ich nicht! Weshalb unterstellen Sie mir, ich hege einen Groll gegen Christen? Ich ... Mo, 25.04.16 19:52
  • 8s8s8s aus Laupen 1
    Wohlstandsverlierer Hat mir mein Sozialarbeiter am letzten Montag gesagt und ich habe ihn ... Mo, 25.04.16 18:12
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Basel 6°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
St. Gallen 4°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Bern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Luzern 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Genf 4°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten