245 Millionen Dollar in Aussicht
Burma erhält von der Weltbank wieder Geld
publiziert: Freitag, 2. Nov 2012 / 09:40 Uhr
Die Weltbank stellt Burma 245 Millionen Dollar in Aussicht.
Die Weltbank stellt Burma 245 Millionen Dollar in Aussicht.

Washington - Die Weltbank hat Burma 245 Mio. Dollar an Krediten in Aussicht gestellt und damit dem südostasiatischen Land erstmals seit 25 Jahren finanzielle Hilfe zugesichert. Damit reagierte die Weltbank auf die Reformbemühungen Burmas.

4 Meldungen im Zusammenhang
80 Mio. Dollar sollten landesweit an Dörfer in Form kleiner Zuschüsse verteilt werden, sagte die Vizepräsidentin der Weltbank für Ostasien und den Pazifik, Pamela Cox. 165 Mio. Dollar stünden bereit, sobald Burma seine 900 Mio. Dollar an Rückständen bei der Weltbank sowie der Asiatischen Entwicklungsbank beglichen habe, sagte Cox.

Vor kurzem hatten die Europäische Union und die USA ihre Handelssanktionen gegen das lange Zeit weitgehend isolierte Land aufgehoben. Seit März vergangenen Jahres hat Burma, das von den Militärmachthabern in Myanmar umbenannt wurde, eine quasi zivile Regierung, die wirtschaftliche und demokratische Reformen rasch vorantreibt.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Achtens Asien Die Zeichen sind nicht zu übersehen. Myanmar befindet sich mitten im Boom. An der letzten noch zu entdeckenden Grenze im ... mehr lesen
Marode Infrastruktur: Riesieg Herausforderung für die Regierung.
Rangun - Nach neuen ethnischen Unruhen in Burma sind nach UNO-Angaben tausende Menschen auf der Flucht. Die jüngsten Gefechte zwischen Buddhisten und Muslimen hätten wahrscheinlich mehr als 5500 Menschen dazu veranlasst, in Richtung der bereits völlig überfüllten Flüchtlingslager im Westen des Landes zu fliehen. mehr lesen 
Rangun - Bei Zusammenstössen zwischen Buddhisten und Angehörigen der ... mehr lesen
Unruhen in Burma dauern an.
Das Amt als Präsidentin wird Aung San Suu Kyi durch die Verfassung bislang verwehrt.
Das Amt als Präsidentin wird Aung San Suu ...
Myanmar  Rangun - Myanmars Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi verhandelt mit dem Militär über eine Verfassungsänderung, damit sie Präsidentin werden kann. Das sagten am Wochenende übereinstimmend Mitglieder ihrer NLD-Partei und Politiker, die dem Militär nahe stehen. 
Historische Parlamentssitzung in Myanmar Naypyidaw - Knapp drei Monate nach dem grossen Wahlsieg von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi hat am Montag erstmals das ...
Suu Kyi spricht mit Präsident über Machtübergabe in Myanmar Naypyidaw - Myanmars Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi hat ...
Letzte Ansprache vor Parlament  Naypyidaw - Myanmars scheidender Staatschef Thein Sein hat in seiner letzten Ansprache vor dem ...  
Myanmars Präsident Thein Sein tritt Ende März zurück.
Historische Parlamentssitzung in Myanmar Naypyidaw - Knapp drei Monate nach dem grossen Wahlsieg von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1666
    Nur damit hier kein Solo- Forum für den Kerzenmacher zombie ensteht, gebe ich hier mal meinen Senf zu: Auch so ein ... gestern 19:21
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    Es... könnte durchaus sein, dass der Aufstieg von B. Sanders weitergehen ... gestern 11:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    Saudi-Arabien... destabilisiert seit mehr als 30 Jahren die Welt. Überall in der Welt ... gestern 10:53
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    Jetzt... markiert A. Merkel erst mal die Chefin. Das schuldet sie doch ihrer ... Sa, 13.02.16 12:30
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    Das... gereifte Kriegsverständnis von KSA: viele kleine beherrschbare Kriege, ... Sa, 13.02.16 09:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    islamisten... unterschiedlichster Provenienz haben offensichtlich unnachgiebig bei ... Fr, 12.02.16 19:01
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    Welcome A. Merkel drückt Europa gerade kräftig ihren Refugees welcome-Stempel ... Fr, 12.02.16 17:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    Die... sunnitischen Königshäuser wollen weiterhin den Sturz B. al-Assads. Sie ... Fr, 12.02.16 15:19
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 3°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel 2°C 3°C bedeckt, Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 5°C 6°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 6°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 6°C 8°C bewölkt, Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Lugano 4°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten