Bush besucht nach Irak auch Afghanistan
publiziert: Montag, 15. Dez 2008 / 07:14 Uhr / aktualisiert: Montag, 15. Dez 2008 / 09:05 Uhr

Kabul/Washington - Bei seinem Abschiedsbesuch in Afghanistan hat US-Präsident George W. Bush die Fortschritte des Landes seit dem Einmarsch vor sieben Jahren betont. Zugleich sagte Bush in Kabul, dem Land stünden noch «schwere Tage» bevor.

Der scheidende US-Präsident George W. Bush traf  mit dem afghanischen Präsidenten Hamid Karsai zusammen. (Archivbild)
Der scheidende US-Präsident George W. Bush traf mit dem afghanischen Präsidenten Hamid Karsai zusammen. (Archivbild)
1 Meldung im Zusammenhang
«Aber die Bedingungen in Afghanistan sind viel besser, als sie es 2001 waren.» Damals hätten «amerikanische Truppen mit Stolz das afghanische Volk befreit». Die Taliban versuchten nun, zurück an die Macht zu kehren. «Sie können den Gedanken einer freien Gesellschaft nicht ertragen.»

Die Taliban «sind tödlich, und sie sind hart, da gibt es keine Frage», sagte Bush nach einem Treffen mit dem afghanischen Präsidenten Hamid Karsai. Die USA würden Afghanistan aber zum Erfolg verhelfen, «egal, wie lange es dauert». Daran hätten die USA ein strategisches und moralisches Interesse. Karsai dankte Bush für die Unterstützung der USA.

Die Sicherheitslage hat sich verschlechtert

Die Sicherheitslage in Afghanistan hat sich in den vergangenen Jahren dramatisch verschlechtert. Bush hatte Afghanistan zuvor nur einmal im März 2006 besucht. Er hatte den US-geführten Einmarsch nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 angeordnet, als das Taliban-Regime sich weigerte, El-Kaida-Chef Osama bin Laden auszuliefern.

Überraschender Besuch

«Es gab eine Gruppe Mörder, die sich hier versteckte, hier trainierte und hier plante, Bürger meines Landes umzubringen», sagte Bush. «Unmittelbar nach den Angriffen (vom 11. September) machte ich deutlich, dass wir diese Menschen zur Rechenschaft ziehen würden.» Vor seinem Treffen mit Karsai hatte Bush Soldaten auf der US-Basis Bagram nördlich von Kabul besucht.

Der scheidende US-Präsident war überraschend in Afghanistan eingetroffen. Neben dem Besuch der US-Truppen kam er auch mit dem afghanischen Präsident Hamid Karsai zusammen. Bush kam aus Bagdad, wo er fünf Wochen vor Ende seiner Amtszeit einen Abschiedsbesuch absolviert hatte. Bush hatte zuletzt im März 2006 Afghanistan besucht.

(sl/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
USA  Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. mehr lesen 
Achtens Asien Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und ... mehr lesen  
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
US-Wahlen  Washington - Der US-Republikaner Marco Rubio will nicht als Vize-Präsidentschaftskandidat unter Donald Trump antreten. «Ich wäre nicht die richtige Wahl für ihn», sagte Rubio dem ... mehr lesen  
Mit 55,8 Prozent der Stimmen  Orlando - Im US-Wahlkampf hat die libertäre Partei den ehemaligen Gouverneur Gary Johnson ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 14°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 13°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 15°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten