Musik in der Altstadt
Buskers-Festival lockt 75'000 nach Bern
publiziert: Sonntag, 12. Aug 2012 / 14:06 Uhr
Die Artisten seien vom Publikum und dem Hutgeld begeistert gewesen.
Die Artisten seien vom Publikum und dem Hutgeld begeistert gewesen.

Bern - Das diesjährige Buskers-Festival in Bern hat 75'000 Besucherinnen und Besucher in die Bundesstadt gelockt. 150 Künstler aus 20 Nationen füllten an drei Abenden die Gassen der Berner Altstadt mit Strassenmusik aller Art und Darbietungen auch fürs Auge.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Artisten seien vom Publikum und dem Hutgeld begeistert gewesen, schreiben die Organisatoren in einer Mitteilung vom Sonntag. Die Künstler erhalten nämlich nur Reise, Kost und Logis von den Veranstaltern bezahlt. Die Gage bestimmt das Publikum via Hutgeld.

Insgesamt wurden an der diesjährigen Ausgabe des Buskers 24'000 Programmhefte und Bändeli verkauft. Alles in allem seien damit die Erwartungen übertroffen worden, schreiben die Veranstalter weiter. Das Festival sei bei tollem Sommerwetter friedlich und ohne nennenswerte Zwischenfälle verlaufen.

Das Hauptmotto des Festivals lautete Inselfieber, zumal von den britischen Inseln gleich sieben Bands eingeladen worden waren. Das Publikum sei nicht nur von der Musik begeistert gewesen, schreiben die Veranstalter. Auf grossen Anklang stiessen demnach auch Darbietungen wie «Transit Village», ein Dorf auf Durchreise, oder der «Transformator», das bespielte Senkeltram.

Für die neunte Ausgabe des Buskers in Bern standen 250 freiwillige Helfer im Einsatz. Die nächste Ausgabe findet vom 8. bis zum 10. August 2013 statt.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Openair-Festivalnews Brooklyin ist eigentlich nur das amerikanische Synonym für Downtown Bern - zumindest, was die Popszene anbelangt. mehr lesen
Residual Gurus aus Spanien.
Bern hat eine prächtige Altstadt - und darum herum einen ganzen Kanton voller sommerlicher Highlights.
Ja, die Schweiz hat eine Bundeshauptstadt. Und nein, es ist ... mehr lesen
Rod Stewart sieht sich nach langer Zeit endlich wieder als Songwriter. Früher hatten für ihn andere Sachen Priorität.
Rod Stewart sieht sich nach langer Zeit endlich wieder als Songwriter. ...
Zweiter Frühling  Das Schreiben neuer Songs war für Musiklegende Rod Stewart lange Zeit zweitrangig. Wichtiger waren da schon «die Wonnen des Geschlechtsverkehrs». 
Troy Ave verhaftet  New York - Nach den tödlichen Schüssen bei einem Rap-Konzert in New York hat die ...
Leona Lewis gibt mit 'Cats' ihr Broadway-Debüt.
Grosse Ehre  Sängerin Leona Lewis (31) versucht sich jetzt als Musicalstar: Am New Yorker 'Broadway' wird sie in 'Cats' ...  
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1752
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3939
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3939
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 349
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
  • Pacino aus Brittnau 723
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 15°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 17°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 17°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten