Lastwagen prallt gegen Schulbus
Busunglück in Frankreich - 6 tote Schüler
publiziert: Donnerstag, 11. Feb 2016 / 13:03 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 11. Feb 2016 / 15:54 Uhr

Rochefort - Bei einem schweren Verkehrsunglück sind in Frankreich sechs Jugendliche in einem Schulbus getötet worden. Nach ersten Erkenntnissen löste sich am Donnerstagmorgen in der Stadt Rochefort die Ladeklappe eines fahrenden Lastwagens und prallte seitlich gegen den Schulbus.

2 Meldungen im Zusammenhang
Das Unglück im südlich von La Rochelle an der westfranzösischen Atlantikküste gelegenen Rochefort ereignete sich am Donnerstag gegen 7.15 Uhr. Aus noch unbekannter Ursache habe sich die Ladeklappe eines Bauschutt transportierenden 13-Tonners geöffnet, sagte Bürgermeister Hervé Blanché der Nachrichtenagentur AFP. Die Ladeklappe riss die komplette linke Seite des Busses auf.

Ein Polizeivertreter sagte dem Nachrichtensender BFMTV, die Ladeklappe des Camions sei zum Zeitpunkt des Unfalls in einem Winkel von 90 Grad geöffnet gewesen und habe den Bus auf Fensterhöhe «durchschnitten». Er sprach von einem «Gemetzel».

Den Behörden zufolge kamen 6 der 15 Schüler im Bus ums Leben. Laut einer vorläufigen Bilanz des Innenministeriums wurden zudem drei Menschen leicht verletzt.

Die Präfektur sprach von zwei Verletzten, die in Spitäler gebracht worden seien; sie schwebten aber nicht in Lebensgefahr. Um neun weitere Personen hätten die Rettungsdienste sich gekümmert. Es waren 15 Schüler und die beiden Fahrer am Unfall beteiligt.

Fahrer werden verhört

Die beiden Fahrer wurden von Ermittlern vernommen, wie das Innenministerium mitteilte. Staatschef François Hollande zeigte sich erschüttert von dem Unglück und sprach den Angehörigen der Opfer sein Beileid aus. Er forderte eine umfassende Aufklärung der Unglücksursache.

Es ist der zweite tödliche Unfall mit einem Schulbus in Frankreich in zwei Tagen. Erst am Mittwoch waren in Ostfrankreich zwei Jugendliche ums Leben gekommen, als ein Schulbus verunglückte. Der Bus war von der mit einer Schneeschicht bedeckten Strasse abgekommen. Beim Unfall wurden sieben weitere Menschen leicht verletzt.

(arc/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Puisseguin - Vier Tage nach der Buskatastrophe mit 43 Toten hat Frankreichs Präsident François Hollande der Opfer gedacht. Mit ... mehr lesen
Das Busunglück forderte 43 Tote.
Bordeaux - Bei einem dramatischen Busunfall in Südwestfrankreich sind 43 ... mehr lesen
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Priv ...
Das Schlauchboot mit den Insassen ist in der Landquart gekentert.
Das Schlauchboot mit den Insassen ist in der Landquart gekentert.
Eine vermisste Person  Am Freitagmittag ist es auf dem Fluss Landquart zu einem folgenschweren Bootsunfall gekommen. Zwei Personen wurden getötet, zwei weitere verletzt und eine Person wird noch vermisst. 
Während Stunden lange Staus  Auf der Umfahrung Liestal (Kantonale Autostrasse A22) kam es am Freitagmorgen, 27. Mai 2016, gegen 06.42 Uhr, zu einem schweren ...
Der 65-jährige Autofahrer erlitt tödliche Verletzungen.
Die 77-jährige kam mit ihrem Auto von der Strasse ab.
Keine Verletzten  Eine Automobilistin kam am Donnerstagnachmittag in Attelwil von der Strasse ab und verursachte ...  
Zeugen gesucht  Am Donnerstag um 16.30 Uhr hat sich auf der Haagerstrasse in Salez, auf der Höhe der Einmündung Gemeindestrasse, eine Frontalkollision zwischen zwei Autos ereignet. Die ...
Das Überholen war keine gute Idee.
Titel Forum Teaser
Das Schlauchboot mit den Insassen ist in der Landquart gekentert.
Unglücksfälle Schiers: Bootsunfall mit Toten Am Freitagmittag ist es auf dem Fluss Landquart zu einem ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische No ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter möglich
St. Gallen 14°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 13°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 14°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Genf 12°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 16°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten