Fünf Startplätze
Button wird in Japan strafversetzt
publiziert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 12:15 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 13:29 Uhr
An Buttons Wagen musste das Getriebe gewechselt werden.
An Buttons Wagen musste das Getriebe gewechselt werden.

Jenson Button hat in der Startaufstellung für den Grand Prix von Japan am kommenden Sonntag die Rückversetzung um fünf Plätze zu gewärtigen.

Die wohl weltweit grösste Auswahl an Autopostern
automobilposter.de
Martin-Kollar-Strasse 4
81829 München
1 Meldung im Zusammenhang
Am McLaren-Mercedes hat ausserterminlich das Getriebe gewechselt werden müssen. Das Reglement sieht jedoch den Austausch nach jeweils fünf Rennwochenenden vor, weshalb die Aktion mit der Rückversetzung von der FIA sanktioniert wurde.

Button, der in Suzuka als Vorjahressieger antritt, ist der zweite Fahrer, der in Japan in der Startkolonne nach hinten rücken muss. Michael Schumacher wird im Mercedes nach dem selbstverschuldeten Auffahr-Unfall im Grand Prix von Singapur zehn Positionen einbüssen.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Für Sebastian Vettel hatte das Warten auf den zweiten Saisonsieg in Singapur ein Ende. Er profitierte von Lewis Hamiltons ... mehr lesen
Endlich mal wieder auf dem ersten Siegerpodest: Sebastian Vettel.
Die wohl weltweit grösste Auswahl an Autopostern
automobilposter.de
Martin-Kollar-Strasse 4
81829 München
Lewis Hamilton auf dem Rundkurs in Sepang.
Lewis Hamilton auf dem Rundkurs in Sepang.
GP von Malaysia  Weltmeister Lewis Hamilton steht wie schon beim ersten WM-Lauf in Melbourne auch beim GP von Malaysia auf der Pole-Position. Nur sieben Hundertstel fehlen Sebastian Vettel im Ferrari auf die Bestzeit. 
Raffaele Marciello kommt zum Handkuss.
Marciello mit Debüt Der im Formel-1-Team Sauber als Test- und Ersatzfahrer tätige Raffaele Marciello (20) kommt am Freitag zu seinem Debüt im Rahmen eines ...
Team Manor für Formel-1-Debüt bereit Das Formel-1-Team Manor hat nach seinem Startverzicht beim Saisonauftakt die ...
Eine Einigung und viele unbeantwortete Fragen Das Team Sauber kann einen Schlussstrich unter den leidigen Rechtsstreit mit ...
Red Bull kritisiert Motoren  Der Motorenlieferant Renault prüft einen Ausstieg aus der Formel 1. Zuletzt führten Meinungsverschiedenheiten mit dem Red-Bull-Team für grosse Spannungen zwischen den beiden Partnern.  
Red Bull droht mit Ausstieg Der frühere Weltmeister-Rennstall Red Bull droht nach dem verpatzten Saisonauftakt in Melbourne mit einem Rückzug aus der ...
Daniel Ricciardo musste sich in Australien mit Platz sechs begnügen.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 73
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • thomy aus Bern 4222
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 18:02
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 14:17
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 11:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1260
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1260
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1260
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 1°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Basel -2°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 10°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Bern -1°C 13°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 1°C 14°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 0°C 14°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 11°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten