CNN-Kolumne - exklusiv auf news.ch
publiziert: Donnerstag, 29. Jan 2009 / 11:00 Uhr

CNN International zeigt aktuelle Informationen zur US- und Welt-Politik immer freitags um 19.30 Uhr in «POLITICAL MANN» mit Jonathan Mann.

Jonathan Mann moderiert die wöchentliche Sendung «POLITICAL MANN» und schreibt exklusiv für das Nachrichtenportal news.ch.
Jonathan Mann moderiert die wöchentliche Sendung «POLITICAL MANN» und schreibt exklusiv für das Nachrichtenportal news.ch.
Weiterführende Links zur Meldung:

CNN-News

www.news.ch/cnn

Zudem schreibt Jonathan Mann, Moderator und Journalist bei CNN International, wöchentlich Analysen und Hintergrundgeschichten, die in der Schweiz exklusiv den news.ch-Leserinnen und -Lesern zur Verfügung stehen.

«CNN-News» auf news.ch

Die Rubik «CNN-News» soll unseren Leserinnen und Lesern - neben der täglichen Auslandsberichterstattung und aktuellen Dossiers - ein möglichst objektives Bild und neutrale Meinungen zu den spannendsten politischen Veränderungen im und um das mächtigste Land der Welt liefern.

Jonathan Mann

Jonathan Mann hat seine persönlichen Ansichten bereits während des gesamten US-Präsidentschaftswahlkampfes auf news.ch veröffentlicht. Auf seine neue, oft humoristisch gefärbte Kolumne darf man gespannt sein.

(li/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Bundeskanzlerin Merkel und US-Aussenminister Kerry tauschen sich über aktuelle aussenpolitische Themen aus.
Bundeskanzlerin Merkel und US-Aussenminister Kerry ...
Im Angesicht der Krisen  Berlin - Nach Verstimmung wegen der Spähaktionen amerikanischer Geheimdienste rücken Deutschland und die USA angesichts der grossen internationalen Krisen demonstrativ zusammen. Es sei gut, dass die Deutschen in enger Partnerschaft und Abstimmung mit den USA agierten, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel nach einem Treffen mit US-Aussenminister John Kerry am Mittwoch in Berlin. 
Ebola-Nervosität steigt weltweit an Washington/Berlin/Havanna - Die Sorge vor den Auswirkungen der Ebola-Epidemie löst international Hektik aus. Die ...
Der Kampf gegen Ebola sorgt vierlerorts für Beängstigung. (Symbolbild)
Merkel warnt die Deutschen vor Mutlosigkeit Hannover - Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihre Landsleute ...
USA  Chicago - US-Präsident Barack Obama hat bereits jetzt seine Stimme für die ...
Präsident Barack Obama.
Obama mit Mahnfinger  Washington - US-Präsident Barack Obama hat die Amerikaner ermahnt, angesichts des lebensgefährlichen Ebola-Virus' nicht in Angst oder Hysterie zu verfallen. «Wir müssen uns von der Wissenschaft leiten lassen», sagte Obama in seiner wöchentlichen Video-Ansprache.  
WHITEHOUSE: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Port Arthur 3177
    Nein. Eine Überwachung der Bürger nach amerikanischem Vorbild halt ich in der ... So, 05.10.14 14:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2512
    Entweder... man findet jetzt eine politische Lösung, oder der Konflikt geht ewig ... Do, 02.10.14 11:22
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2512
    Besonders... R. Erdogan sitzt gerade aussenpolitisch zwischen allen Stühlen. Er hat ... Mo, 29.09.14 10:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2512
    Dieser... islamistische Albtraum muss schnell und radikal beendet werden. Es wird ... Mi, 17.09.14 10:22
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2512
    Wenn... die Staatengemeinschaft nicht bald einheitlich gegen die IS vorgeht, ... Do, 11.09.14 12:30
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2512
    Der... Westen kann nicht alles richten und ist glücklicherweise auch nicht für ... So, 07.09.14 14:10
  • kubra aus Port Arthur 3177
    Der Zerfall der UDSSR, dem russischen Imperium, hat die Militärs in Russland ... Fr, 05.09.14 11:41
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2512
    Der... Westen hat 2013 in der Ukraine gezündelt, mit der Hoffnung, die eigene ... Fr, 05.09.14 10:29
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 3°C 5°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten