CVP-Kandidat Rolf Escher liegt in Front
publiziert: Sonntag, 2. Nov 2003 / 13:47 Uhr

Sitten - CVP-Kandidat Rolf Escher liegt im Rennen um den zweiten Walliser Ständeratssitz klar in Front. Bis 13 Uhr kam er auf 27 502 Stimmen, sein Herausforderer Peter Jossen (SP) dagegen lediglich auf deren 18 362.

Rolf Escher scheint in den Ständerat einzuziehen.
Rolf Escher scheint in den Ständerat einzuziehen.
1 Meldung im Zusammenhang
Insgesamt waren bis zu diesem Zeitpunkt 45 864 Stimmen ausgezählt, wie der Kanton auf seiner Homepage mitteilte. Die Wahlbeteiligung lag bei 30,8 Prozent.

Bleibt es dabei, behält die Walliser CVP ihre zwei Ständeratssitze. Eschers Parteikollege Simon Epiney war bereits im ersten Durchgang gewählt worden. Die Christlichdemokraten halten seit 1857 ununterbrochen die beiden Walliser Sitze in der kleinen Kammer.

Im Falle einer Niederlage wäre Jossens politische Karriere auf eidgenössischer Ebene vorläufig beendet. Er war am 19. Oktober bereits als Nationalrat abgewählt worden.

Die SP hatte vor dem zweiten Wahlgang argumentiert, dass die CVP aufgrund ihrer Wähleranteilverluste im Wallis nicht mehr beide Ständeratsstize für sich beanspruchen dürfe. Die CVP fiel am 19. Oktober erstmals unter die Marke von 50 % Wähleranteil.

(rr/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Basel 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
St. Gallen 10°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen trüb und nass
Bern 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Luzern 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen trüb und nass
Genf 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich stark bewölkt, Regen
Lugano 12°C 21°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten