«Ich liebte sie»
Caitlyn Jenner hatte Brüste - doch dann kam Kris
publiziert: Mittwoch, 3. Feb 2016 / 10:22 Uhr
Schon in den 80ern begann TV-Star Caitlyn Jenner mit ihrer Hormonbehandlung, um zur Frau zu werden.
Schon in den 80ern begann TV-Star Caitlyn Jenner mit ihrer Hormonbehandlung, um zur Frau zu werden.

Caitlyn Jenner (66) fing bereits in den 80ern den Prozess der Geschlechtsangleichung an und hatte sogar schon Brüste - doch dann lernte sie Kris Jenner (60) kennen.

6 Meldungen im Zusammenhang

Die Reality-TV-Ikone ('Keeping Up with the Kardashians') sorgte im vergangenen Jahr für Aufsehen, als sie ihre Identität als einstiger Olympionike Bruce Jenner hinter sich liess, um fortan als Frau zu leben. Schon in den späten 80er-Jahren wollte sie diesen Schritt wagen, entschied sich dann aber dagegen, als sie ihre zukünftige Frau Kris traf, mit der sie die beiden Töchter Kendall (20) und Kylie Jenner (18) bekam.

"Ich liess mir meine Brüste entfernen. Das habe ich noch nie irgendwem erzählt. Ich begann mit Hormonen und hatte schon eine gute Grösse von 80B. Ich liebte sie. Ich fand sie fabelhaft. Mein Ziel war es damals, mich vor meinem 40. Geburtstag zu verändern. Ich wurde 39 und machte nicht weiter", erinnerte sich Caitlyn in einem Videointerview für die 'MAKERS Conference 2016'.

Ende 1990 lernten sich Bruce und Kris kennen und lieben, nur fünf Monate später traten sie im April 1991 vor den Traualtar. Damit war die Geschlechtsumwandlung vom Tisch. "Ich war sehr ehrlich mit ihr. Musste ich ja, ich hatte Körbchengrösse 80B. Alles ging in die richtige Richtung und ich entschied mich dazu, mein Leben weiterzuleben. Kris und ich mit dieser Familie", erinnerte Caitlyn sich. "Kris und ich hatten Regeln: 'Verkleide dich nicht, vor allem nicht im Haus. Wenn du das wirklich machen musst, dann mach das, wenn du unterwegs bist.'"

Im Oktober 2013 gaben Bruce und Kris schliesslich ihre Trennung bekannt, seit Dezember 2014 sind sie offiziell geschieden. Im Juni 2015 stellte sich Caitlyn Jenner mit einem Cover auf dem Magazin 'Vanity Fair' der Welt vor.

(cam/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Brandon Jenner (34) war der erste, dem Caitlyn Jenner (66) beichtete, dass sie sich einer Geschlechtsangleichung unterziehen ... mehr lesen
Nicht nur ihr Sohn sondern auch Medien und Menschen weltweit feierten ihren mutigen Schritt.
Kris Jenner ist etwas verwirrt.
Matriarchin Kris Jenner hatte mit der Geschlechtsumwandlung ihrer ... mehr lesen
Reality-Star Caitlyn Jenner freut sich: Der Sherwood Country Club gab ihr den Schlüssel für ein Schliessfach im Frauenbereich. mehr lesen
Der Beweis!
Caitlyn Jenner muss sich nach ihrem fatalen Unfall eine Sorge weniger machen.
Trans-Ikone Caitlyn Jenner hat sich mit den Stiefkindern des Opfers ihres Autounfalls einigen können und entgeht so einer Klage. mehr lesen
Der Terminkalender von Reality-TV-Star Caitlyn Jenner (66) platzt seit ihrer Geschlechtsumwandlung aus allen ... mehr lesen
Caitlyn Jenner ist seit ihrer Umwandlung zum echten Socialite geworden.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Caitlyn Jenner möchte nächstes Jahr die Golden Globes moderieren.
Caitlyn Jenner (66) denkt selbst nach Beleidigungen noch ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 16
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. 
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden.  
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Rolling Stones eröffnen Ausstellung in London London - «Exibitionismus: The Rolling Stones» heisst eine Ausstellung, die die vier Bandmusiker am ...
Die Ausstellung dauert vom 5. April bis 4. September.
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
Ihr People- und Hochzeits-Fotograf.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen recht sonnig
Basel 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen freundlich
Genf 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 18°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten