Tom Dumoulin neuer Leader
Caleb Ewan düpiert Sprintspezialisten
publiziert: Mittwoch, 26. Aug 2015 / 18:59 Uhr
Caleb Ewan liess die Konkurrenz hinter sich. (Archivbild)
Caleb Ewan liess die Konkurrenz hinter sich. (Archivbild)

Der Australier Caleb Ewan gewinnt die 5. Etappe der Vuelta im Sprint. Neuer Leader im Gesamtklassement ist der Holländer Tom Dumoulin.

Ewan setzte sich nach 167,3 km von Rota nach Alcala de Guadaira auf der leicht ansteigenden Zielgerade vor den beiden Sprintspezialisten John Degenkolb (De) und Peter Sagan (Slk) durch. Für den 21-jährigen Jungprofi vom australischen Team Orica-GreenEdge ist es der erste Etappensieg bei seiner ersten Teilnahme an einer dreiwöchigen Rundfahrt.

Neuer Führender im Gesamtklassement ist der Holländer Tom Dumoulin. Der 24-Jährige vom Team Giant-Alpecin profitierte von einer Aufsplittung im Feld und löste den bisherigen Leader Esteban Chaves ab. Dumoulins Vorsprung auf den Kolumbianer Chaves beträgt eine Sekunde. Auf Rang 3 folgt der Ire Nicolas Roche mit einem Rückstand von 16 Sekunden.

Die Etappe vom Donnerstag führt den Tross weiter durch die südspanische Region Andalusien. Das sechste Teilstück von Cordoba nach Alto de Cazorla ist mit 200,3 km das drittlängste der Jubiläumsausgabe und geht mit einer Bergankunft zu Ende.

Resultate:
1. Caleb Ewan (Au) 3:57:28. 2. John Degenkolb (De). 3. Peter Sagan (Slk). 4. Jean-Pierre Drucker (Lux), alle gleiche Zeit. 5. Jose Rojas (Sp) 0:02 zurück. 6. Kristian Sbaragli (It). 7. Domenico Pozzovivo (It). 8. Daniel Moreno (Sp). 9. Tosh van der Sande (Be). 10. Nikolas Maes (Be).

11. Tom van Asbroeck (Be). 12. Christopher Froome (Gb). 13. Cyril Lemoine (Fr). 14. Leonardo Duque (Kol). 15. Tom Dumoulin (Ho). 16. Dennis van Winden (Ho). 17. Samuel Sanchez (Sp). 18. Rafal Majka (Pol). 19. Joaquim Rodriguez (Sp) 0:08. 20. Jasper Stuyven (Be). 21. Esteban Chaves (Kol). 22. Nicolas Roche (Irl). 23. Nairo Quintana (Kol).

Ferner: 26. Tejay van Garderen (USA). 27. Daniel Martin (Irl). 28. Fabio Aru (It). 29. Mikel Landa (Sp). 33. Alejandro Valverde (Sp), alle gl. Zeit. 98. Marcel Aregger (Sz) 0:58. 127. Simon Pellaud (Sz) 1:44. - 191 Fahrer gestartet, 190 klassiert.

Gesamtklassement:
1. Dumoulin 17:09:06. 2. Chaves 0:01. 3. Roche 0:16. 4. Martin 0:25. 5. Valverde 0:29. 6. Moreno 0:31. 7. Froome 0:35. 8. Rodriguez 0:36. 9. Quintana 0:37. 10. Aru 0:48.

11. Landa 0:55. 12. Mikel Nieve (Sp), gl. Zeit. 13. Van Garderen 0:56. 14. Pozzovivo 0:59. 15. Gianluca Brambilla (It) 1:05. 16. Luis Henao (Kol) 1:07. 17. Majka 1:09. 18. Luis Leon Sanchez (Sp) 1:15. 19. André Cardoso (Por) 1:16. 20. Louis Meintjes (SA) 1:31.

Ferner: 59. Aregger 9:17. 162. Pellaud 30:11.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. (Archivbild)
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der ...
Spanien-Rundfahrt  Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. Wie erwartet ändert sich in der Schlussetappe im Gesamtklassement nichts mehr. Die letzte Etappe gewinnt John Degenkolb. mehr lesen 
70. Vuelta in Madrid  Fabio Aru wird am Sonntag die 70. Spanien-Rundfahrt als Gesamtsieger beenden. Der 25-jährige Italiener löst auf der zweitletzten Etappe den bisherigen Leader Tom Dumoulin im Roten ... mehr lesen
Fabio Aru überholte den bisherigen Gesamtführenden Tom Dumoulin.
Die 19. Etappe  Die 19. Etappe der Vuelta endet mit einem Sieg des Franzosen Alexis Gougeard. Der 22-Jährige vom Team AG2R gewinnt in Avila solo. mehr lesen  
Kris Boeckmans ist auf dem Weg der Besserung.
Aufwachphase ohne Komplikationen  Der an der Vuelta schwer gestürzte belgische Radprofi Kris Boeckmans (28) ist aus dem Koma erwacht. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 8°C 20°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel freundlich
Basel 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 13°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten