Höchsdotiertes Pferderennen der Welt
California Chrome siegt in Dubai
publiziert: Samstag, 26. Mrz 2016 / 21:10 Uhr / aktualisiert: Samstag, 26. Mrz 2016 / 21:45 Uhr

Der US-Hengst California Chrome hat den mit 10 Millionen Dollar dotierten Dubai World Cup gewonnen. Von Jockey Victor Espinoza nahe der Spitze in dritter Spur geritten, verabschiedete sich der Kentucky Derby-Sieger von 2014 auf der Zielgeraden von der Konkurrenz.

Im Vorfeld hatte sich Art Sherman, der 78-jährige Trainer von California Chrome, weit aus dem Fenster gelehnt. Er war so überzeugt von seinem Schützling, dass er in Interviews meinte: «Er ist der Mann unter lauter Jungs.» Nach dem Auftritt von California Chrome kann man nur konstatieren: Der Mann ist kein Grossmaul, sondern Realist.
Obwohl der favorisierte fünfjährige US-Hengst die ungünstige zweitäusserste Startboxe zugelost erhalten hatte und unterwegs in der dritten Spur manchen Meter mehr galoppiert war als die meisten seiner Gegner, verfügte er auf der Zielgerade über genügend Klasse und Reserven, um der Konkurrenz unwiderstehlich davon zu galoppieren.

Mit dreieinhalb Längen Rückstand belegte der vom Südafrikaner Mike de Kock trainierte und vom Belgier Christophe Soumillon gerittene Mubtaahij den zweiten Rang. Dritter im höchstdotierten Pferderennen der Welt wurde mit Hoppertunity ein weiteres Pferd aus den USA.

Postponed erfüllt Erwartungen ebenfalls

Während das einzige europäische Pferd, das zum World Cup antrat, der vom Franzosen André Fabre betreute Vadamos, nicht über eine Statistenrolle hinauskam, sah das im Dubai Sheema Classic anders aus. Das mit sechs Millionen Dollar dotierte 2400-Meter-Rennen, das im Unterschied zum Hauptereignis nicht auf Sand, sondern auf der in Europa üblichen Grasbahn zur Austragung kommt, wurde eine sichere Beute des Favoriten Postponed. Der fünfjährige Hengst, der zwei Längen vor dem japanischen Derbysieger Duramente ins Ziel kam, wird in England von Roger Varian trainiert. Als Jockey hatte man den Italiener Andrea Atzeni engagiert. Im dritten Grossereignis, dem Dubai Turf-Rennen über 1800 Meter, siegte der vom Briten Ryan Moore gerittene japanische Galopper Real Steel.

Resultate:
Dubai World Cup
1. California Chrome (Victor Espinoza/California Chrome LLC/ Art Sherman). 2. Mubtaahhij (Christophe Soumillon) 3,5 Längen. 3. Hoppertunity (Flavien Prat). 4. Special Fighter (Fernando Jara). 5. Frosted (William Buick). - 12 Pferde am Start. - Toto (PMU): Sieg 2,30:1.

Dubai Sheema Classic 
1. Postponed (Andrea Atzeni/Scheich Mohammed Obaid al Maktoum/Roger Varian). 2. Duramente (Mirco Demuro) 2 Längen. 3. Last Impact (Joao Moreira). 4. Highland Reel (Ryan Moore). 5. One And Only (Yutaka Take). - 9 Pferde am Start. - Toto (PMU): Sieg 2:1.

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Steve Guerdat auf Corbinian.
Steve Guerdat auf Corbinian.
«Auf dem Sprung nach Rio»  Den Schweizer Springreitern bietet sich beim CSIO St. Gallen die letzte Gelegenheit, sich auf heimischem Boden für Rio 2016 zu empfehlen. Am Start steht die bestmögliche Mannschaft. mehr lesen 
Nationenpreis in La Baule  Die Schweizer Springreiter belegen zum Auftakt der Nationenpreis-Serie im französischen La Baule Rang 4. mehr lesen  
Starker Regen  Die erste Station der Nationenpreis-Serie der Springreiter am Freitag im belgischen Lummen fällt ... mehr lesen  
Der Regen macht dem Turnier einen Strich durch die Rechnung.
Markus Fuchs nimmt eine neue Herausforderung an.
Zweiter Schweizer Trainer  Markus Fuchs (60) übernimmt ab dem 1. Mai den Posten als Coach der ukrainischen Springreiter rund um dessen Geldgeber ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -4°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel -2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 5°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern -6°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -4°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf -1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten