Camara schiesst Senegal mit Golden Goal ins Glück
publiziert: Sonntag, 16. Jun 2002 / 10:25 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 16. Jun 2002 / 16:46 Uhr

Oita - Henri Camara, einst mit Bouba Diop bei Xamax unter Vertrag, schiesst Senegal in die Viertelfinals. Nach dem 1:1-Ausgleich erzielte Camara auch das Golden Goal. Via Pfosten schoss er Senegal in der 15. Minute der Verlängerung in den Fussballhimmel.

Der Freudentanz von Senegals Kickern hält an.
Der Freudentanz von Senegals Kickern hält an.
So schön kann Fussball sein. Und auch so grausam. Die Verlierer sind am Boden zerstört, die Sieger jubeln. Als Henri Camara in der 104. Minute am Strafraum der Schweden angespielt wird, sich um den Gegner dreht und mit dem Schuss leicht verrutscht, ist es um Schweden geschehen. Der Ball kullert aufreizend langsam gegen den linken Innen-Pfosten und rollt ins Tor. Die Afrikaner können es kaum fassen. Dann bricht es aus ihnen heraus. Senegal, der Neuling, ist in den Viertelfinals. Senegal unter den besten acht Teams dieser Weltmeisterschaft.Fussball-Ekstase auf afrikanisch. Wie schön!

Dabei hätte kurz vorher auf der anderen Seite die Entscheidung fallen können. Doch der Ball landete am Pfosten der glücklicheren Senegalesen. Nun wartet im Viertelfinale entweder Gastgeber Japan oder die Türkei. Das Halbfinale scheint gegen beide Gegner machbar zu sein.

Schweden - Senegal 1:2 (1:1, 1:1) n.V. Stadium Big Swan, Oita (Jap). -- 39 747 Zuschuer. -- SR Aquino (Par). -- Tore: 11. Larsson 1:0. 37. Henri Camara 1:1. 104. Henri Camara 1:2 (Golden Goal).

Schweden: Hedman; Mellberg, Jakobsson, Mjällby, Lucic; Alexandersson (76. Ibrahimovic), Linderoth, Anders Svensson, Magnus Svensson (100. Jonson); Allbäck (65. Andreas Andersson), Larsson.

Senegal: Sylva; Coly, Malick Diop (66. Beye), Diatta, Daf; Faye, Cissé, Bouba Diop, Thiaw; Henri Camara, Diouf.

Bemerkungen: Senegal ohne die gesperrten Diao und Fadiga. Verwarnungen: 73. Coly (Foul), 94. Thiaw ("Schwalbe").

(ba/news.ch)

Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
An Zulte Waregem  Basels Stürmer Dimitri Oberlin wird wie schon in der abgelaufenen Rückrunde ausgeliehen: Diesmal nach Belgien zu Zulte Waregem. mehr lesen 
Rückkehr nach Österreich  Fredy Bickel bewältigt gerade seine ... mehr lesen
Thorsten Schick könnte im Sommer von YB zu Rapid Wien wechseln.
Abkehr von Schweizer Nati  Jetzt ist es endgültig: Der frühere Schweizer Nationalspieler Florent Hadergjonaj läuft ab sofort für den Kosovo auf. mehr lesen  
Basels Partnerklub Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht.
FCB-Partnerklub  Der indische Verein Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht. Möglicherweise wurde der Meistertitel gekauft. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 15°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 12°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 12°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten