Auf USA-Reise
Cameron besucht 9/11-Gedenkstätte
publiziert: Freitag, 16. Mrz 2012 / 07:45 Uhr
David Cameron war auf Reisen.
David Cameron war auf Reisen.

New York - Der britische Premierminister David Cameron hat im Rahmen seiner offiziellen USA-Reise die Gedenkstätte für die Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001 in New York besucht.

4 Meldungen im Zusammenhang
Gemeinsam mit seiner Frau Samantha betrachtete Cameron am Donnerstag Gedenktafeln mit den Namen der Opfer am Ground Zero, wo die bei den Anschlägen zerstörten Türme des World Trade Center einst standen. Während ihres Besuchs waren auch der New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg und Charles Wolf vor Ort, der bei den Terroranschlägen seine Frau, eine gebürtige Waliserin, verlor.

Cameron wollte vor seiner Heimreise am Donnerstagabend die New Yorker Börse besuchen und an einer Diskussion mit Studenten der renommierten New York University teilnehmen.

Der 45-Jährige war am Dienstag zu einem offiziellen Besuch in den USA eingetroffen. Zusammen mit US-Präsident Barack Obama besuchte er unter anderem ein Basketballspiel im US-Staat Ohio. Am Mittwochabend richtete Obama für seinen britischen Gast ein Staatsbankett im Weissen Haus aus.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Naypyidaw - Der britische Premier David Cameron ist als erster ... mehr lesen
David Cameron zu Besuch in Burma.
Amerika in Gedenken - Flagge mit den gestorbenen Polizisten und Feuerwehrmännern.
New York - Unter strengen ... mehr lesen
Washington - US-Präsident Barack ... mehr lesen
Barack Obama ist stolz auf sein Land.
Heute vor genau 10 Jahren rasten Terroristen mit entführten Flugzeugen in die Zwillingstürme.
New York/Washington - Zehn Jahre ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
USA  Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. mehr lesen 
Achtens Asien Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und Vietnam sind, wenn auch noch ... mehr lesen  
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
US-Wahlen  Washington - Der US-Republikaner Marco Rubio will nicht als Vize-Präsidentschaftskandidat unter Donald Trump antreten. «Ich wäre nicht die richtige Wahl für ihn», sagte Rubio dem ... mehr lesen  
Mit 55,8 Prozent der Stimmen  Orlando - Im US-Wahlkampf hat die libertäre Partei den ehemaligen Gouverneur Gary Johnson zu ihrem Kandidaten für die Präsidentschaftswahl gekürt. Der 63-Jährige erhielt beim Parteitag am Sonntag im zweiten Wahlgang 55,8 Prozent der Stimmen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 6°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 5°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 3°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 4°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 4°C 8°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten