Sieben Sekunden vor nächstem Duo
Cancellara bleibt auch nach 6. Etappe im Maillot jaune
publiziert: Freitag, 6. Jul 2012 / 18:34 Uhr
Der Schweizer führt unverändert sieben Sekunden vor dem Duo Bradley Wiggins (Gb) und Sylvain Chavanel (Fr).
Der Schweizer führt unverändert sieben Sekunden vor dem Duo Bradley Wiggins (Gb) und Sylvain Chavanel (Fr).

Seit letztem Samstag und dem klaren Sieg im Prolog führt Fabian Cancellara die Tour-de-France-Gesamtwertung an. Am Samstag nun wird der Berner das Maillot jaune wohl abgeben müssen.

6 Meldungen im Zusammenhang
In der 6. Etappe, die am Freitag über 207,5 Kilometer von Epernay nach Metz, führte, bekundeten Cancellara und sein Team RadioShack keine grösseren Probleme, das Leadertrikot zu verteidigen. Der Schweizer führt unverändert sieben Sekunden vor dem Duo Bradley Wiggins (Gb) und Sylvain Chavanel (Fr).

Im Massenspurt in Metz setzte sich Peter Sagan durch. Der Slowake, der zum ersten Mal die Tour bestreitet, gewann damit in der ersten Woche bereits zum dritten Mal. Sagan schlug den zweifachen Sprintsieger André Greipel (De) und den Australier Matthew Goss deutlich.

Schlimmer Massensturz

25 km vor dem Ziel gab es einen schlimmen Massensturz, in welchen mit dem Luxemburger Fränk Schleck, dem Holländer Robert Gesink und Giro-Sieger Ryder Hesjedal (Ka) auch zwei Anwärter auf den Tour-Sieg verwickelt waren. Bis nach Metz büsste dieses prominente Trio noch fast drei Minuten und wohl auch alle Chancen auf den Gesamtsieg ein.

Leidtragender des Sturzes waren zudem auch der Australier Mark Cavendish, der danach nach einem neuen Hinterrad verlangte, und der bisherige Gesamtfünfte Edvald Boasson Hagen aus Norwegen.

Am Samstag in der 7. Etappe steht in La Planche des Belles Filles nach 199 km die erste Bergankunft im Programm.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fabian Cancellara erwägt, auf einen Start an der kommenden Tour de France zu verzichten. mehr lesen
Fabian Cancellara hatte an der diesjährigen Tour de France während einer Woche das gelbe Leadertrikot getragen.
Hier Wiggins vor einem Monat beim jubeln. (Archivbild)
Nach einer Woche ging in der Tour de France die Regentschaft von Fabian Cancellara zu Ende. Das Maillot jaune wechselte nach ... mehr lesen
Nach sieben Tagen in Gelb muss Fabian Cancellara nach der 7. Etappe und der ersten Bergankunft das Trikot abgeben. Neuer Leader ist mit dem Briten Bradley Wiggins einer der Tour-Favoriten. mehr lesen 
Fabian Cancellara verteidigte als Vierter bei der mit Spannung erwarteten Ankunft in Boulogne-sur-Mer seine Gesamtführung in der ... mehr lesen
Fabian Cancellara kann sich an das Gelbe Trikot gewöhnen.
Fabian Cancellara Fabian fährt weiterhin im Gelben Trikot.
Mark Cavendish feierte im ersten Massenspurt dieser Tour de France den ersten ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fabian Cancellara setzte in dieser Tour de France im Maillot jaune einen weiteren Glanzpunkt. Der Berner griff am ... mehr lesen
Fabian Cancellara führt das Feld auch auf der zweiten Etappe an.
Fabian Cancellara glücklich auf dem Siegerpodest.
Fabian Cancellara glücklich auf dem Siegerpodest.
Zum 29. Mal im Gelben Trikot  Nach der Niederlage im Auftaktzeitfahren in Utrecht noch zutiefst enttäuscht, erreichte Fabian Cancellaras Gemütslage schon tags darauf wieder höchste Höhen. Der Berner sprintete in der 2. Etappe dank Bonifikationen für Rang 3 ins Gelbe Trikot der Tour de France. 
102. Tour de France in Zélande  Heute Sonntag schlägt bei der 102. Tour de France in Zélande an der Nordsee zum ersten Mal die Stunde ...  
Nach dem Zeitfahren stehen an der Tour die Sprinter im Rampenlicht.
Sechs Sekunden verlor Fabian Cancellara zum Tour-Start in Holland auf den siegreichen Australier Rohan Dennis.
Tour de France  Der Berner Fabian Cancellara zeigt zum Auftakt der 102 Tour de France eine starke Leistung, zum Sieg ...  
Tour de France  Heute startet in Utrecht (Ho) die Tour de France. Die 22-tägige Reise Richtung Paris kennt primär vier ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1381
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1381
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3139
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1381
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 18°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 18°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 19°C 28°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 20°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 20°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 22°C 34°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 22°C 33°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten