Sieben Sekunden vor nächstem Duo
Cancellara bleibt auch nach 6. Etappe im Maillot jaune
publiziert: Freitag, 6. Jul 2012 / 18:34 Uhr
Der Schweizer führt unverändert sieben Sekunden vor dem Duo Bradley Wiggins (Gb) und Sylvain Chavanel (Fr).
Der Schweizer führt unverändert sieben Sekunden vor dem Duo Bradley Wiggins (Gb) und Sylvain Chavanel (Fr).

Seit letztem Samstag und dem klaren Sieg im Prolog führt Fabian Cancellara die Tour-de-France-Gesamtwertung an. Am Samstag nun wird der Berner das Maillot jaune wohl abgeben müssen.

6 Meldungen im Zusammenhang
In der 6. Etappe, die am Freitag über 207,5 Kilometer von Epernay nach Metz, führte, bekundeten Cancellara und sein Team RadioShack keine grösseren Probleme, das Leadertrikot zu verteidigen. Der Schweizer führt unverändert sieben Sekunden vor dem Duo Bradley Wiggins (Gb) und Sylvain Chavanel (Fr).

Im Massenspurt in Metz setzte sich Peter Sagan durch. Der Slowake, der zum ersten Mal die Tour bestreitet, gewann damit in der ersten Woche bereits zum dritten Mal. Sagan schlug den zweifachen Sprintsieger André Greipel (De) und den Australier Matthew Goss deutlich.

Schlimmer Massensturz

25 km vor dem Ziel gab es einen schlimmen Massensturz, in welchen mit dem Luxemburger Fränk Schleck, dem Holländer Robert Gesink und Giro-Sieger Ryder Hesjedal (Ka) auch zwei Anwärter auf den Tour-Sieg verwickelt waren. Bis nach Metz büsste dieses prominente Trio noch fast drei Minuten und wohl auch alle Chancen auf den Gesamtsieg ein.

Leidtragender des Sturzes waren zudem auch der Australier Mark Cavendish, der danach nach einem neuen Hinterrad verlangte, und der bisherige Gesamtfünfte Edvald Boasson Hagen aus Norwegen.

Am Samstag in der 7. Etappe steht in La Planche des Belles Filles nach 199 km die erste Bergankunft im Programm.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fabian Cancellara erwägt, auf einen Start an der kommenden Tour de France zu verzichten. mehr lesen
Fabian Cancellara hatte an der diesjährigen Tour de France während einer Woche das gelbe Leadertrikot getragen.
Hier Wiggins vor einem Monat beim jubeln. (Archivbild)
Nach einer Woche ging in der Tour de France die Regentschaft von Fabian Cancellara zu Ende. Das Maillot jaune wechselte nach ... mehr lesen
Nach sieben Tagen in Gelb muss Fabian Cancellara nach der 7. Etappe und der ersten Bergankunft das Trikot abgeben. Neuer Leader ist mit dem Briten Bradley Wiggins einer der Tour-Favoriten. mehr lesen 
Fabian Cancellara verteidigte als Vierter bei der mit Spannung erwarteten Ankunft in Boulogne-sur-Mer seine Gesamtführung in der ... mehr lesen
Fabian Cancellara kann sich an das Gelbe Trikot gewöhnen.
Fabian Cancellara Fabian fährt weiterhin im Gelben Trikot.
Mark Cavendish feierte im ersten Massenspurt dieser Tour de France den ersten ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fabian Cancellara setzte in dieser Tour de France im Maillot jaune einen weiteren Glanzpunkt. Der Berner griff am ... mehr lesen
Fabian Cancellara führt das Feld auch auf der zweiten Etappe an.
Mont-Saint-Michel - Schauplatz des Tour-de-France-Auftakts 2016.
Mont-Saint-Michel - Schauplatz des ...
Am 2. Juli  Die Tour de France wird 2016 am 2. Juli in unmittelbarer Nähe des Weltkulturerbes Mont-Saint-Michel in der Normandie gestartet. 
Nur ein Zeitfahren an der Tour de France 2015 Mit einer pompösen Show präsentierte Tour-Direktor Christian Prudhomme im Palais des Congrés an der Porte ...
Fabian Cancellara darf sich gute Chancen an der Tour de France ausrechnen.
Hauptziel fürs neue Jahr  Chris Froome hat die Tour de France trotz seiner vor einigen Wochen geäusserten ...
Er hat sich Einiges vorgenommen: Chris Froome.
Nur ein Zeitfahren an der Tour de France 2015 Mit einer pompösen Show präsentierte Tour-Direktor Christian Prudhomme im Palais des Congrés an ...
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 3°C 4°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 3°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 6°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 6°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 6°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 6°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 3°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten