Er möchte das Rosa Trikot
Cancellara plant für 2016 mit dem Giro d'Italia
publiziert: Mittwoch, 16. Dez 2015 / 17:22 Uhr
Ob Cancellara 2016 auch die Tour de France bestreiten wird, steht noch nicht fest. (Archivbild)
Ob Cancellara 2016 auch die Tour de France bestreiten wird, steht noch nicht fest. (Archivbild)

Fabian Cancellara wird nächstes Jahr erstmals seit 2009 wieder am Giro d'Italia teilnehmen. Der Berner visiert in seiner letzten Saison das Rosa Trikot an.

2 Meldungen im Zusammenhang
Cancellaras Start in Italien wurde zum Thema, weil sein Rennstall Trek in den kommenden drei Jahren mit Segafredo über einen neuen Co-Sponsor verfügen wird.

Für den 34-jährigen Berner, der Ende nächstes Jahr seine Profi-Karriere beenden wird, liegt beim 99. Giro d'Italia (6. bis 29. Mai)vor allem zu Beginn einiges drin. Die Rundfahrt startet mit einem knapp 10 km langen Einzelzeitfahren in Apeldoorn. Die folgenden zwei (Flach-)Etappen werden ebenfalls in Holland ausgetragen.

Damit bietet sich Cancellara eine gute Chance, erstmals auch die Maglia rosa zu tragen. «Das ist definitiv ein Ziel für meine letzte Saison», so der Berner, dessen Vater aus Puglia in die Schweiz auswanderte.

Ob Cancellara 2016 auch die Tour de France - es wäre seine elfte Teilnahme - bestreiten wird, steht noch nicht fest. Am Giro nahm er in seiner 15-jährige Profi-Karriere bislang 2007 und 2009 teil, an der Vuelta siebenmal.

(cam/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach den Frühjahrs-Klassikern mit ... mehr lesen
Fabian Cancellara bestreitet seine letzte Saison. (Archivbild)
Fabian Cancellara nimmt seine letzte Tournee in Angriff.
Gut eine Woche nach dem Beginn ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Vincenzo Nibali führt die Gesamtwertung an. (Archivbild)
Vincenzo Nibali führt die Gesamtwertung an. (Archivbild)
Tagessieg für Taaramäe  Vincenzo Nibali schnappt sich auf der zweitletzten Giro-Etappe die Maglia rosa von Esteban Chaves und steht vor seinem zweiten Gesamtsieg in der Italien-Rundfahrt. Der Tagessieg geht an Rein Taaramäe. mehr lesen 
Trotz Rippenbruch  Der Niederländer Steven Kruijswijk bricht ... mehr lesen
Nach einem kurzen Aufwärmen entschied sich Kruijswijk, zur heutigen 20. Etappe anzutreten.
Chaves liegt in der Gesamtwertung 44 Sekunden vor Nibali.
Nibali holt sich Etappensieg  Der Italiener Vincenzo Nibali gewinnt die schwierige 19. Etappe des Giro d'Italia solo und rückt im ... mehr lesen  
Längstes Teilstück geschafft  Matteo Trentin gewinnt die 18. Etappe des ... mehr lesen
Der Italiener gewinnt das 240 km lange Teilstück des Giro d'Italia.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 6°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 6°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 6°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 3°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 5°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 5°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten