Cannavaro soll Ballon d´or gewinnen
publiziert: Freitag, 17. Nov 2006 / 20:59 Uhr / aktualisiert: Montag, 20. Nov 2006 / 15:44 Uhr

Gemäss spanischen und italienischen Medien soll der Italiener Cannavaro (33) den Ballon d´or der französischen Fachzeitung «France Football» gewinnen.

Fabio Cannavaro führte Italien als Captain zum WM-Titel.
Fabio Cannavaro führte Italien als Captain zum WM-Titel.
2 Meldungen im Zusammenhang
Die Auszeichnung für den besten Fussballer Europas wird von Sportjournalisten vergeben.

Offiziell wird der Sieger erst am 27. November anlässlich einer Gala in Paris bekannt gegeben. Dieser Tage sickerte jedoch in Medienkreisen durch, dass in diesem Jahr Cannavaro gewählt worden sei.

Der Verteidiger wäre ein würdiger Sieger. Er war an der WM die überragende Persönlichkeit und führte Italien als Captain zum Titel.

Zudem wurde der gebürtige Neapolitaner im Frühjahr mit Juventus Turin (auf dem Rasen) italienischer Meister.

Uneinigkeit bei Preisvergabe

Weil Cannavaro nach seinem Wechsel von Juve zu Real Madrid in der neuen Saison aber auch einige schwächere Phasen hatte, sind einige Experten der Meinung, dass Italiens Torhüter Gigi Buffon und Frankreichs Stürmer Thierry Henry den Ballon d´or über das ganze Jahr gesehen mehr verdient hätten.

2005 gewann der Brasilianer Ronaldinho die Auszeichnung. Seit 1995 können auch Nicht-Europäer den Ballon d´or gewinnen, sofern sie bei einem europäischen Klub unter Vertrag stehen.

Die Auszeichnung von «France Football» ist nicht zu verwechseln mit dem Titel «FIFA-Player of the Year», der jeweils im Dezember in Zürich vergeben wird und für die Spieler weniger bedeutend ist.

(dl/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fabio Cannavaro, der im Sommer mit ... mehr lesen
Sein Geheimrezept: «Viel Schlaf, gutes Essen und regelmässiger Sex.»
Die Fans von Inter Mailand freuen sich auf den Saisonstart.
Zwei Monate nach dem WM-Triumph ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher Intelligenz durch / Aimondo Fully Automated RePricing
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher ...
Publinews Aimondo  Düsseldorf - Symbolträchtig wurde am 19. Juni 2020, dem ersten Deutschen Digitaltag, das Düsseldorfer Startup Aimondo Preisträger des bedeutendsten Innovationswettbewerbs Deutschlands. Mit dem TOP100-Siegel gelangt es offiziell in den Kreis der europäischen Innovationselite. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke bezeichnen die Leistungen des Teams als «konsequent innovativ und durchgängig zu herausragendem Innovationserfolg führend». Mehr als einhundert Indikatoren aus der internationalen Forschung sowie die Analyse von mehr als 10.000 Unternehmen bilden die Vergleichsgrundlage. mehr lesen  
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen ... mehr lesen  
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel 1°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 0°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Bern -1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Luzern 0°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Genf -2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Lugano 2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten