Ski-Weltcup Herren in Adelboden:
Casanova und von Grünigen beim Slalom von Adelboden in den ersten Zehn
publiziert: Sonntag, 20. Feb 2000 / 14:35 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 20. Feb 2000 / 16:20 Uhr

Adelboden - Nachdem der zweifache Saisonsieger Didier Plaschy bereits zum sechsten Mal in dieser Saison ausschied, retteten Marco Casanova (8) und Michael von Grüningen (10.) in Adelboden vor 14'000 Zuschauern die Ehre der Schweizer Slalomtruppe. Überraschender Sieger wurde der Slowene Matjaz Vrhovnik.

Auch beim Weltcup-Slalom in Adelboden gab es eine Premiere: Der Slowene Matjaz Vrhovnik gewann 21 Hundertstel vor dem Norweger Kjetil André Aamodt und 0,43 Sekunden vor dem Österreicher Mario Matt sein erstes Weltcuprennen. Vrhovnik ist bereits der sechste Fahrer, der in diesem Winter seinen ersten Sieg im Slalom errungen hat.

Didier Plaschy, der Sieger von Beaver Creek und Kranjska Gora, war zwar im ersten Lauf zum bereits sechsten Mal in diesem Winter ausgeschieden, aber am Ende kamen dennoch zwei Schweizer unter die ersten Zehn. Der Bündner Marco Casanova wurde Achter, und der Berner Oberländer Michael von Grünigen belegte den 10. Schlussrang. Beide erreichten damit ihr bestes Slalom-Ergebnis in diesem Winter. Für Casanova war es gar das zweitbeste Resultat überhaupt, nachdem er letzte Saison beim Finale in der Sierra Nevada so überraschend Dritter geworden war. Weltcuppunkte gab es ansonsten nur noch für Paul Accola, der 19. wurde.

Der Sieg von Vrhovnik kam nicht ganz unerwartet. Der 27-jährige hatte sich im bisherigen Winter durch eine bemerkenswerte Konstanz ausgezeichnet. Beim ersten Slalom in Beaver Creek war er mit Nummer 50 auf den 10. Platz gefahren, und seither war er nie mehr schlechter als Sechster. In Kitzbühel hatte er den 2. und in Chamonix den 3. Platz belegt. Im Gesamt-Weltcup ist Kjetil André Aamodt wieder etwas näher an Hermann Maier heran gerückt. Sein Rückstand beträgt allerdings noch immer 346 Punkte.

Weltcup-Slalom der Männer in Adelboden.
Schlussklassement:

1. Matjaz Vrhovnik (Sln) 1:42,10. 2. Kjetil André Aamodt (No) 0,21 zurück. 3. Mario Matt (Ö) 0,43. 4. Hans Petter Buraas (No) 0,88. 5. Sébastien Amiez (Fr) 1,08. 6. Jure Kosir (Sln) 1,26. 7. Uros Pavlovcic (Sln) 1,41. 8. Marco Casanova (Sz) 1,42. 9. Kalle Palander (Fi) 1,54. 10. Michael von Grünigen (Sz) 1,60. 11. Kilian Albrecht (Ö) 1,65. 12. Michael Walchhofer (Ö) 1,69. 13. Johan Brolenius (Sd) 1,72. 14. Ole Kristian Furuseth (No) 1,92. 15. Angelo Weiss (It) 2,26.
16. Erik Schlopy (USA) 2,40. 17. Andrej Miklavc (Sln) 2,62. 18. François Simond (Fr) 2,66. 19. Paul Accola (Sz) 3,51. 20. Matteo Nana (It) 4,03. 21. Mitja Valencic (Sln) 7,49.

Ausgeschieden:

Bode Miller (USA), Kristinn Björnsson (Isl), Rene Mlekuz (Sln), Markus Eberle (De), Mario Reiter (Ö), Mitja Kunc (Sln), Christian Mayer (Ö), Finn Christian Jagge (No), Benjamin Raich (Ö).

(ba/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenwolkig22 °C0 / 08 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosawolkig13 °C90 / 21010 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davoswolkig12 °C64 / 25710 / 54
Engelberg - Titliswolkig8 °C0 / 11012 / 28
Flims Laax Falerawolkig10 °C0 / 05 / 28
Flumserbergwolkig15 °C0 / 01 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigwolkig17 °C0 / 1004 / 12
Kanderstegwolkig18 °C0 / 00 / 9
Klosterswolkig13 °C75 / 26210 / 54
Lenzerheidewolkig13 °C50 / 13010 / 43
Les Diableretswolkig10 °C0 / 1808 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléeswolkig8 °C50 / 2751 / 82
Wildhaus - Toggenburgwolkig14 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Basel 14°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewittrige Regengüsse
St. Gallen 16°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 14°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten