Auszeichnung
Cecilia Bartoli erhält schwedischen Polar-Musikpreis
publiziert: Mittwoch, 10. Feb 2016 / 12:13 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 10. Feb 2016 / 12:35 Uhr
Ausgezeichnete Mezzosopranistin.
Ausgezeichnete Mezzosopranistin.

Stockholm - Der schwedische Polar-Musikpreis geht in diesem Jahr an die italienische Opernsängerin Cecilia Bartoli und an den schwedischen Songwriter und Musikproduzenten Max Martin. Das teilte die Jury am Mittwoch in Stockholm mit.

Sie hob besonders Bartolis Einsatz für alte, lange Zeit vergessene Musik aus dem 17. bis 19. Jahrhundert hervor. Dadurch habe die in Zürich lebende Mezzosopranistin Brücken zwischen den Jahrhunderten gebaut und das Verständnis für das europäische Kulturerbe vertieft.

Martin schrieb Songs unter anderem für Britney Spears, Katy Perry und Taylor Swift. Kein anderer Produzent und Songwriter habe in den vergangenen 20 Jahren ähnlich weit verbreitete Songs komponiert wie der 44-Jährige, hiess es.

Der Polar-Musikpreis ist mit je einer Million schwedischen Kronen dotiert und wird jedes Jahr an zwei Künstler vergeben. Er wird am 16. Juni in Stockholm überreicht.

(jz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Basel -1°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
St. Gallen -3°C 1°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -2°C 2°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 0°C 3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf 2°C 5°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Lugano 6°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten