Charli XCX: Hilary Duff fand 'Boom Clap' uncool
publiziert: Freitag, 28. Nov 2014 / 10:10 Uhr
Wer zuletzt lacht, lacht am besten - Hilarys Leute lehnten den Song ab, Charli XCX macht einen Hit daraus.
Wer zuletzt lacht, lacht am besten - Hilarys Leute lehnten den Song ab, Charli XCX macht einen Hit daraus.

Die Songwriterin Charli XCX (22) landete mit ihrem Song 'Boom Clap' einen Hit - nachdem der Ohrwurm-Track von ihrer Kollegin Hilary Duff (27) abgelehnt wurde.

6 Meldungen im Zusammenhang
Charli ('What I Like') feierte grosse Erfolge mit dem Ohrwurm-Track, der auch auf dem Soundtrack des Kino-Knüllers 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter' zu hören ist. Jedoch enthüllte die Britin in einem Interview, dass sie den Song anfangs Hilarys ('Come Clean') Agenten anbot, die das Lied für die ehemalige Disney-Prinzessin prompt ablehnten. «Ich war einmal betrunken und fand die Idee gut, ihn Hilary Duff zu geben, weil ich ein Fan von ihr bin. Ich hatte gehört, dass sie ein neues Album aufnimmt und dachte, dass sie ihn womöglich mögen könnte», gab Charli während eines Interviews in der australischen Radiosendung 'The Kyle and Jackie O Show' zu.

'Nicht cool genug'

Aber warum lehnten die Leute von Hilary den Track ab? Laut der Songschreiberin war die Nummer ihnen «nicht cool genug». Wer zuletzt lacht, lacht am besten: Dank 'Boom Clap' schaffte Charli endgültig den Durchbruch in der Musikbranche.

Böses Blut herrscht zwischen den zwei Grazien aber nicht - die Musikerin erklärte dem Moderatoren-Duo, dass sich die Schauspielerin später sogar bei ihr meldete. «Als Hilary davon hörte, twitterte sie mir tatsächlich: 'Oh mein Gott, hätte ich das gewusst, hätte ich ihn genommen.' Sie schien wirklich nett.»

Schlechte Nachricht von Hilary

Für ihre Anhänger hatte Hilary selbst vor einiger Zeit weit weniger nette Nachrichten zu verkünden: Eigentlich sollte die Song-Verweigererin ein neues Album an den Start bringen, vertröstete ihre Fans jedoch nur wenige Tage vor der geplanten Veröffentlichung. «Leute, ich hasse es, dass ich euch diese Nachricht überbringen muss, aber das Album wird nicht im Oktober rauskommen», twitterte sie. «Ihr werdet noch ein paar Monate warten müssen.»

Jetzt ärgert sich die Sängerin bestimmt noch mehr, dass sie nicht einfach den Song von Charli XCX genommen hat - dann wäre wenigstens ein weiterer Track für die Platte fertig gewesen.

(jbo/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die junge Chartstürmerin ('Boom Clap') ... mehr lesen
Charli XCX.
«Ich habe gerade Songs für Gwen Stefanis anstehendes Album geschrieben.»
Jungstar Charli XCX (22) ist von ... mehr lesen
UK-Star Charli XCX (22) steht derzeit ... mehr lesen
«Ich stehe derzeit voll auf Rita Ora, sie ist so ein cooles Mädchen»
Charli XCX feilt an ihrem taffen Image.
Musikerin Charli XCX (22) will lieber ... mehr lesen
Wem's gefällt ... Der Pop-Mieze Charli XCX (22) wurde von ihren Fans eine Justin-Bieber-Gummipuppe überreicht. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Songschreiberin Charli XCX (22) liebt Chemie, gab ihre Passion allerdings auf, als sie feststellte, dass sie überhaupt kein Talent für Naturwissenschaften hat. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater ... mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel -2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Bern -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Luzern -2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 5°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Lugano -4°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten