Tipps für Lindsay Lohan
Charlie Sheen: Immer nüchtern bei 'Two and a half Men'
publiziert: Donnerstag, 17. Feb 2011 / 09:10 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 17. Feb 2011 / 12:40 Uhr
In der Show braver als im echten Leben: Charlie Sheen.
In der Show braver als im echten Leben: Charlie Sheen.

Schauspieler Charlie Sheen schwört, dass er nie «betrunken oder high» am Set von «Two and a half Men» war und hat einen Rat für Lindsay Lohan.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Two And A Half MenTwo And A Half Men
Nüchtern bei der Arbeit: Charlie Sheen (45) hat in der amerikanischen Sendung 'The Dan Patrick Show' angerufen und geschworen, keine Drogen bei 'Two and a half Men' genommen zu haben. «Der Zustand, in dem ich aufgetaucht bin, war schon ohne Verstand. Ich war nie betrunken und auch nie high am Set. Aber ich bin aufgetaucht, ohne viel geschlafen zu haben. Bei der Probe habe ich den Regisseur Jamie gefragt, ob wir die Markierung ein bisschen näher zu einem Möbelstück machen könnten, so dass ich nicht hinfallen würde. Das ist ein Experten-Tipp eines erfahrenen Profis. Tut mir leid, aber ein Amateur bleibt auf seiner Markierung und fällt dann während der Probe», berichtete der Schauspieler ('Platoon').

Der Star offenbarte auch, wie froh er sei, dass er Hilfe bekommen habe, denn so viele Leute hätten sich Sorgen um ihn gemacht. «Die Leute sollten wissen, wie unglaublich dankbar ich bin, dass jemand die Bremse gezogen hat. Ich will nicht sagen wer, aber Viacom (der Sender) kam zu meinem Haus und sagten 'Mann, es wird immer offensichtlicher und wir machen uns wirklich Sorgen um dich. Die Sendung ist uns egal, aber wir fürchten um deine Gesundheit.' Sie kamen also und haben von Mann zu Mann gesagt 'Wir müssen stoppen.'»

Sheen macht Fortschritte

Sheen hat sich mit Hilfe einiger Experten in seinem Haus auf den Entzug begeben. Er macht wohl Fortschritte. Der Star hatte schon am Montag in der 'Dan Patrick Show' angerufen und erzählt, dass er schnell gesund werden würde, aber dass der nüchterne Zustand «ziemlich langweilig» sei. Bei seinem heutigen Anruf hat der Hollywood-Star auch die Probleme von Lindsay Lohan diskutiert. Die Schauspielerin steht momentan unter Anklage, eine 1800 Euro teure Kette gestohlen zu haben.

«Ich fordere Sie heraus, Lindsay in die Show zu holen. Wenn ihr Lindsay in die Show bekommt, rufe ich an, weil ich einen Rat für sie habe. Ich habe ein paar Dinge, die sie beachten könnte. Ich sage hier niemanden, was er machen soll. Aber arbeite an deinen Impulsen. Denke ein wenig über die Sachen nach, bevor du sie tust.... Ich war nicht in dem Laden, die Kette, dieses Ding, das Armband, was auch immer. Sie sind so schnell dabei, dich ohne Fakten zu verleumden», brach Charlie Sheen eine Lanze für Lindsay Lohan. a

(dyn/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schauspieler Charlie Sheen bietet ... mehr lesen
Charlie Sheen.
Denise Richards (40) kann an dem «bunten» Lebensstil ihres Ex-Mannes Charlie ... mehr lesen
Denise Richards.
Will von den Drogen loskommen: Charlie Sheen.
Schauspieler Charlie Sheen bekämpft ... mehr lesen
Auch wenn ihm seine Freunde zu ... mehr lesen
Charlie Sheen.

Two And A Half Men

Diverse Produkte rund um die Serie
DVD - Comedy
TWO AND A HALF MEN - MEIN COOL.../ST.8 [2 DVDS] - DVD - Comedy
Actors: Jon Cryer, Charlie Sheen, Angus T. Jones, Marin Hinkle, Concha ...
29.-
Nach weiteren Produkten zu "Two And A Half Men" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Fernsehen - Zum 4. Juni  Berlin - Showkrise hin, Showkrise her: Eine Samstagabendsendung im Ersten Deutschen Fernsehen zu präsentieren, ist immer noch eine reizvolle Sache. Beatrice Egli ist am Samstag zum zweiten Mal im Einsatz. mehr lesen 
Online-Auktion  Santa Monica - Von Don Drapers Cabriolet bis zu Peggy Olsons Schreibmaschine - mehr als 1500 Requisiten aus der US-Kultserie «Mad Men» werden ab Mittwoch online versteigert. mehr lesen  
Es geht in die heisse Phase  Im Milliarden-Poker um die Medienrechte an der Fussball-Bundesliga beginnt die heisse Phase. Bis zum 6. Juni will die Deutsche Fussball Liga (DFL) insgesamt 17 Rechtepakete für die ... mehr lesen
Der bisherige Rechteinhaber Sky möchte weiter mit dem Slogan «Alle Spiele, alle Tore» Abonnements verkaufen. (Symbolbild)
New Faces Awards  Berlin - Die Jungschauspieler Lea van ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 5°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten