Ist er zu weit gegangen?
Charlie Sheen: Seine Töchter haben Angst vor ihm
publiziert: Montag, 25. Jan 2016 / 10:45 Uhr / aktualisiert: Montag, 25. Jan 2016 / 11:45 Uhr
Ist Charlie Sheen endgültig zu weit gegangen?
Ist Charlie Sheen endgültig zu weit gegangen?

Das zügellose Temperament von Charlie Sheen könnte den Schauspieler die Liebe seiner beiden Töchter Sam und Lola kosten.

7 Meldungen im Zusammenhang
Wir kennen ihn kaum anders: Der TV-Star ('Anger Management') flippt seit Jahren immer wieder öffentlich aus, rangiert irgendwo zwischen Online-Wutanfällen, Partys mit wesentlich jüngeren Pornostars und Sorgerechtsstreitereien mit seinen Exfrauen Denise Richards (44, 'Wild Things') und Brooke Mueller (38, 'Strictly Sexual - Endlich Sex!').

Mit Denise erzieht er die beiden Töchter Sam (11) und Lola (10) und wie es scheint, schafft er es nicht einmal, sich bei seinen Mädchen zurückzuhalten. Angeblich schreibt er ihnen bitterböse Textnachrichten, in denen er ihre Mutter beispielsweise als "Fo**e" und sich selbst als "Rockstar" bezeichnet.

"Die Mädchen haben Angst"

Glaubt man einem Freund der Familie, könnte ihn dieses Verhalten die Liebe seiner Kinder kosten. "Er ist so sprunghaft", beklagte der Insider gegenüber 'Page Six'. "Die Mädchen haben Angst. Natürlich lieben sie ihren Vater, aber sie fühlen sich nicht wohl mit ihm. Solche Dinge vergehen nicht einfach wieder. Sie wollen nicht alleine mit ihm sein."

Ein Freund von Charlie allerdings zeichnete ein ganz anderes Bild: "Es wird schwer, weil die Kinder ihren Vater sehen wollen und er sie - aber Denise erlaubt es nur, wenn sie dabei sein kann."

Wer hat nun Recht? Das wissen vermutlich nur die Beteiligten selbst. Tatsache ist allerdings, dass Denise Richards vergangene Woche Klage gegen ihren Ex, mit dem sie von 2002 bis 2006 verheiratet war, eingereicht hat. Sie fordert rund 1,1 Millionen Euro von ihm, um sich davon ein Haus zu kaufen. Die neue Bleibe soll laut 'TMZ' in der Nähe des Schauspielers in Los Angeles sein - augenscheinlich, damit Charlie Sheen seine Töchter weiterhin sehen kann.

(cam/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Charlie Sheen (50) will weniger Unterhalt für seine Kinder zahlen. mehr lesen
Charlie Sheen erhofft sich das der Unterhalt für seine Töchter Sam und Lola gesenkt werden kann.
Kino New York - Die Schauspieler Charlie Sheen und Whoopi Goldberg sind die Stars eines neuen Films über die Terroranschläge vom ... mehr lesen
Charlie Sheen (50) wagt ein Comeback. mehr lesen
Charlie Sheen gibt sein Comeback im Film «Nine Eleven».
2011 begann Charlie Sheens dunkle Phase.
Charlie Sheen (50) glaubt, dass er vor einigen Jahren noch zu viel Testosteron im Körper hatte und deswegen so ausgeflippt ist. mehr lesen
Die Schauspielerin Denise Richards fordert 1,1 Millionen Euro von ihrem Exmann Charlie Sheen, um damit ein Haus für sich und die ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Charlie Sheen macht seinen Substanzmissbrauch für seine merkwürdigen Ausbrüche verantwortlich.
Schauspieler Charlie Sheen ist sich sicher, dass seine Drogen- und Alkoholexzesse schuld an seinem grotesken Verhalten waren. mehr lesen
Charlie Sheen (50) versuchte nach seiner HIV-Diagnose seine Angst mit Alkohol zu betäuben. mehr lesen 
Kellan Lutz ist Mitglied bei Raya.
Kellan Lutz ist Mitglied bei Raya.
Online-Dating soll Liebesleben aufpeppen  Frauentraum Kellan Lutz (31) hat keine Lust mehr allein zu sein und probiert deswegen Flirt-Apps aus. 
Sie hat bereits mehrmals darüber nachgedächt  Kris Jenner (60) könnte schon bald den Nachnamen ihrer berühmten Töchter tragen.  
Kris Jenner bucht derzeit bereits als Kris Kardashian den Platz in ihrem Lieblingsrestaurant.
Kendall Jenner: Auf Freunde ist Verlass Kendall Jenner (20) wendet sich an ihre Freunde, wenn es ihr nicht gut geht.
Wenn es Kendall schlecht geht, kann sie sich immer auf ihre Freunde verlassen.
Bereits in den 80er Jahren war die Amerikanerin bereits einmal soweit, den Schritt einer Geschlechterangleichung zu gehen.
Caitlyn Jenner: «Bruce war ein guter Mensch» Caitlyn Jenner (66) wird ihr früheres Leben nie ganz ausradieren.
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe
Das neue FACES gibt es ab sofort am Kiosk.
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1752
    Dubai eingegeben dieses Bubi gefunden! In einigen islamischen Ländern ist es immer noch so, dass das Opfer ... Sa, 20.07.13 06:40
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3934
    Gut gemacht Rihanna! Da hat sie diesem Typen anscheinend ordentlich Zunder gegeben. ... Mo, 19.12.11 17:12
  • TRON aus St.Gallen 230
    Leihmutter! Originell... Keine Nanny, aber für die Geburt hat sie eine Leihmutter ... Fr, 22.07.11 18:55
  • shimano aus Therwil 115
    Für wen hält die sich? Sorry, aber hält sich Kate Moss für so enorm wichtig, dass sie die ... Do, 07.07.11 13:06
  • Pacino aus Brittnau 723
    Oft sind es die Besten . . . . . . die sich halt an der Grenze bewegen. Schade um die wunderbare ... Di, 21.06.11 13:31
  • JasonBond aus Strengelbach 4115
    Entgültig am Ende Tja, Amy Whinehouse war und ist eine musikalische Eintagsfliege. ... Di, 21.06.11 12:03
  • Aremad aus Thunstetten 261
    Politik und Sex in Amerika Sexuelle Fehltritte jeglicher Art werden von allen Parteien egal ... Di, 31.05.11 11:50
  • Querschleeger aus Rheinfelden 1031
    anyone home??? «Arnold Schwarzenegger war mein Held» Ein Held kann sich sowas nicht ... Mi, 25.05.11 12:49
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 6°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 4°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 5°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten