Cheney wird in CIA-Affäre vorgeladen
publiziert: Mittwoch, 20. Dez 2006 / 07:26 Uhr

Washington - Im Prozess im Zusammenhang mit der Enttarnung einer US-Geheimdienstagentin wird US-Vizepräsident Dick Cheney von der Verteidigung als Zeuge vorgeladen. Dies kündigte der zuständige Anwalt Theodore Wells am Dienstag an.

Eine Sprecherin Cheneys sagte volle Kooperation zu.
Eine Sprecherin Cheneys sagte volle Kooperation zu.
3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
CIACIA
Eine Sprecherin Cheneys sagte volle Kooperation zu. In dem Verfahren steht der frühere Stabschef von Cheney, Lewis «Scooter» Libby, im Mittelpunkt. Ihm wird Meineid vorgeworfen.

Er soll die Ermittler belogen haben, als sie versuchten herauszufinden, wer die Identität der Agentin Valerie Plame im Jahr 2003 der Öffentlichkeit preisgab. Plames Ehemann hatte der Regierung von US-Präsident George W. Bush vorgeworfen, Geheimdienstmaterial im Vorfeld des Irak-Krieges manipuliert zu haben.

Die Enttarnung von Geheimdienstmitarbeitern ist in den USA strafbar. Der Prozess gegen Libby soll am 16. Januar beginnen.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Die Ombudsfrau der ... mehr lesen
Bob Woodward ist der Starschreiber der Washington Post.
US-Vizepräsident Dick Cheney.
Washington - US-Vizepräsident Dick ... mehr lesen
Washington - In der Politaffäre um die ... mehr lesen
Karl Rove, Berater von Präsident Bush.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
USA  Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. mehr lesen 
Achtens Asien Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und ... mehr lesen  
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
US-Wahlen  Washington - Der US-Republikaner Marco Rubio will nicht als Vize-Präsidentschaftskandidat unter Donald Trump antreten. «Ich wäre nicht die richtige Wahl für ihn», sagte Rubio dem ... mehr lesen  
Mit 55,8 Prozent der Stimmen  Orlando - Im US-Wahlkampf hat die libertäre Partei den ehemaligen Gouverneur Gary Johnson zu ihrem Kandidaten für die Präsidentschaftswahl gekürt. Der 63-Jährige erhielt beim Parteitag am ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -3°C 0°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder freundlich
Basel -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen -3°C 0°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern -3°C 0°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -2°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder freundlich
Genf -1°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten