Volleyball: Nationalliga A Männer
Chênois bezwang Lausanne UC im Leman-Derby
publiziert: Sonntag, 2. Dez 2001 / 20:21 Uhr

Bern - Chênois hat das Genfersee-Derby gegen Tabellenführer Lausanne UC in der Volleyball-Meisterschaft mit 3:2 gewonnen. Profitieren davon konnte Näfels, welches dank des 3:0-Sieges in Münchenbuchsee neu die Tabelle anführt.

Jan Svoboda war es, der das Spitzenspiel der Runde mit seinem Matchball zum 15:13 entschied. Der Tscheche war gemeinsam mit dem Slowaken Vladimir Kyssela die prägende Figur bei den Genfern. Chênois gelang der Start optimal und gewann die ersten zwei Sätze deutlich. Dann aber fand LUC vor allem dank den Kanadiern Dan Lewis und Bill Byrna zurück ins Spiel. Die Waadtländer verloren nach sieben Siegen in Serie erst zum zweiten Mal in dieser Saison. Bereits die erste Niederlage erlitten sie gegen Chênois.

Auch mit halber Kraft war der Sieg von Näfels nie gefährdet. Münchenbuchsee bekundete vor allem Probleme mit der Annahme und fand dadurch nicht ins Spiel. Die Berner verloren alle drei Sätze mit 20:25 und blieben damit erstmals in dieser Saison zu Hause ohne Satzerfolg. Noch immer wartet der Aufsteiger auf seinen ersten Sieg in der höchsten Spielklasse.

Amriswil hat gegen die Appenzeller Bären 3:2 gewonnen. Das Ostschweizer Derby war sehr umkämpft und geprägt von einer agressiven Spielweise beider Mannschaften. Den Unterschied zu Gunsten Amriswils machten der Albaner Dritan Cuko und der US- Amerikaner Ryan Mariano aus. Mit ihrer bisher besten Leistung feierten die Thurgauer vor 500 Zuschauern erstmals in dieser Saison zwei Siege in Folge. Die ohne Ausländer spielenden Bären müssen weiter auf den ersten NLA-Sieg über Amriswil warten.

Zu einer knappen Angelegenheit wurde auch das Spiel zwischen Kanti Baden und Lutry-Lavaux, das mit einem 2:3-Auswärtssieg der Waadtländer endete. Im Tie-Break profitierte Lutry-Lavaux von vier Abnahmefehlern der Aargauer in Serie und gewannen letztlich verdient. Zuvor ging Baden vor 300 Zuschauern zweimal in Führung, zweimal konnte Lutry, bei dem vor allem Nationalspieler Florian Urfer zu gefallen wusste, ausgleichen. Somit schlossen sie in der Tabelle zu Kanti und den Appenzeller Bären auf.

(kil/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Am «Volley Masters» bereiten sich die Damen auf die EM-Quali vor.
Am «Volley Masters» bereiten sich die Damen auf die EM-Quali vor.
«Volley Masters» Montreux  Nach einem Jahr Unterbruch stehen die Schweizer Volleyballerinnen am prestigeträchtigen Frauenturnier von Montreux wieder am Start. Am «Volley Masters» bereiten sie sich auf die EM-Qualifikation vor. mehr lesen 
Trainersuche auf Hochtouren  Volero Zürich und Avital Selinger gehen künftig getrennte Wege. Der auf nationaler Ebene im Frauen-Volleyball seit Jahren dominierende ... mehr lesen  
Avital Selinger war gut ein Jahr Trainer von Volero.
Ist Volero in Manila auch dabei?
Neuer Austragungsort  Nach drei Jahren findet die Klub-WM der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 3°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 6°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 8°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 3°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 5°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten