Vermögen des Vize-Präsidenten ist geheim
China blockiert Internetsuche nach Vize-Präsident Xi Jinping
publiziert: Samstag, 30. Jun 2012 / 17:42 Uhr / aktualisiert: Samstag, 30. Jun 2012 / 19:02 Uhr
Chinas Vize-Präsident Xi Jinping.
Chinas Vize-Präsident Xi Jinping.

Peking - Nach einem Medienbericht über den Reichtum seiner Familie haben die chinesischen Zensurbehörden die Internetsuche nach dem Namen von Vize-Präsident Xi Jinping blockiert. In Online-Suchmaschinen und auf Seiten von Internet-Netzwerken war die Suche nach Xi am Samstag nicht mehr möglich.

3 Meldungen im Zusammenhang
Zudem konnten die Internetseiten der Nachrichtenagentur Bloomberg und der zu ihr gehörenden «Business Week», die bereits am Freitag lahmgelegt wurden, weiterhin nicht aufgerufen werden.

Bloomberg hatte am Freitag unter Berufung auf öffentlich zugängliche Daten berichtet, dass die Familie von Xi - inklusive entfernter Verwandter - über ein Vermögen von rund 380 Millionen Dollar verfügt.

In dem Bericht wurde aber weder das genaue Einkommen von Xi noch von dessen Frau und ihrer gemeinsamen Tochter thematisiert. Zudem verwies die Agentur darauf, dass es keine Hinweise auf ein Fehlverhalten der Familie gebe.

Der Medienbericht rief dennoch die Zensurwächter auf den Plan, weil er indirekt auf die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich in der Volksrepublik aufmerksam machte.

Xi gilt als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge von Präsident Hu Jintao. Es wird erwartet, dass Hu Jintao ihm im Herbst zunächst die Führung der Kommunistischen Partei überträgt. Im nächsten März könnte er dann das Amt des Staatschefs übernehmen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen bei der Digitalisierung?
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer ...
Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo  Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. mehr lesen 
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen  
Enabling new business  Von besser informierten GL bis zum ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
OFT GELESEN
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 13°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Basel 14°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Bern 14°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 16°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Genf 15°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Lugano 17°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten