Chirac ehrt Retter der Juden
publiziert: Donnerstag, 18. Jan 2007 / 21:55 Uhr

Paris - In einer feierlichen Zeremonie hat der französische Staatspräsident Jacques Chirac im Panthéon die Tausenden von Franzosen geehrt, die unter Lebensgefahr unter deutscher Besatzung verfolgte Juden gerettet haben.

Chirac bekräftigte den anhaltenden Kampf gegen Rassismus und Intoleranz.
Chirac bekräftigte den anhaltenden Kampf gegen Rassismus und Intoleranz.
Im Gedenken an die «Gerechten Frankreichs» enthüllte Chirac in der Krypta des Ruhmestempels in Paris eine Inschrift, mit der die Nation anerkannte 2740 Männer und Frauen ehrt, die Juden vor der Deportation in Vernichtungslager der Nazis bewahrt haben.

Die Ehrung gilt gleichermassen den anonym gebliebenen Helfern der Juden. Anwesend war auch Simone Veil, die Präsidentin der Stiftung zur Erinnerung an den Holocaust. Sie hatte Chirac vor gut einem Jahr diese Ehrung der «Gerechten» vorgeschlagen und der Präsident dies sofort akzeptiert.

Chirac hatte zu Beginn seiner Präsidentschaft 1995 die Mitschuld des französischen Staates bei der Judenverfolgung im Dritten Reich erstmals öffentlich eingestanden.

(dl/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. mehr lesen  
Schauspieler Dieter Hallervorden (Bild) verstehe es seit Jahrzehnten, die deutsche Sprache auf vielfältigste Weise zu nutzen, begründete die Jury die Auszeichnung.
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten