Chiudinelli in Tokio in zwei Sätzen out
publiziert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 09:44 Uhr
Der Basler scheidet in Tokio in der 2. Runde gegen Janko Tipsarevic aus.
Der Basler scheidet in Tokio in der 2. Runde gegen Janko Tipsarevic aus.

Marco Chiudinelli verpasst in der 2. Runde beim ATP-Turnier in Tokio einen weiteren Exploit. Die Weltnummer 143 unterliegt der Weltnummer 9, Janko Tipsarevic, mit 4:6 und 2:6.

1 Meldung im Zusammenhang
Resultate haben immer ihre eigenen Geschichten. So scheint es auch, dass der Zweisatz-Sieg von Tipsarevic eine äusserst deutliche Angelegenheit gewesen war. Doch das Resultat täuscht ein wenig über den Spielverlauf hinweg, der durchaus eine andere Wendung hätte nehmen können.

Der in Tokio an Nummer 3 gesetzte Tipsarevic nutzte die sich ihm bietenden Breakchancen einfach viel effizienter als der Baselbieter. Alleine im zweiten Satz liess Chiudinelli sechs Breakchancen ungenutzt. Wie trügerisch die Verteilung der Games sein kann, zeigt ein Blick auf die Statistik, hatte der Schweizer im zweiten Durchgang doch lediglich sechs Punkte weniger auf dem Konto als der Serbe.

Trotzdem, für Chiudinelli hat sich das Turnier in Asien gelohnt: Endlich hatte er in der ersten Runde mit dem Sieg gegen den aufstrebenden Slowaken Martin Klizan wieder einmal ein Erfolgserlebnis gegen einen deutlich besser klassierten Spieler feiern können.

(laz/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Marco Chiudinelli sorgt im ATP-Turnier in Tokio für eine Überraschung. Der Baselbieter schlägt in der ersten Runde den aufstrebenden Slowaken Martin Klizan 7:6 (7:3), 6:2. mehr lesen
Marco Chiudinelli überrascht in Tokio. (Archivbild)
Marco Chiudinelli in Basel.
Marco Chiudinelli in Basel.
Swiss Indoors Chiudinellis Achterbahnfahrt  Marco Chiudinelli (ATP 178) verlor in seinem zehnten Einsatz in Basel zum siebten Mal in der 1. Runde. Der Einheimische blieb gegen Ivan Dodig (ATP 85) beim 4:6, 7:6 (9:7), 4:6 für seine zwischenzeitliche Aufholjagd unbelohnt.  
WTA Masters  Mit Überraschungen beginnen am WTA Masters in Singapur die Vorrundenspiele der Gruppe «weiss». Sowohl French-Open-Siegerin Maria Scharapowa wie Wimbledonsiegerin Petra Kvitova verlieren.  
Swiss Indoors Swiss Indoors  Rafael Nadal hat ohne Probleme die 1. Runde bei den Swiss Indoors in Basel überstanden. Der Weltranglisten-Dritte setzte sich gegen den Italiener Simone Bolelli (ATP 75) 6:2, 6:2 durch.  
WTA Masters  Am WTA Masters in Singapur gelingt Titelhalterin Serena Williams mit einem 6:4, 6:4 über Ana Ivanovic ein perfekter Start ins Turnier.  
Serena Williams. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2510
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2510
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1019
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1019
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 11°C 13°C bewölkt, Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 10°C 13°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 13°C 15°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 15°C 18°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 14°C 18°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 16°C 20°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 15°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten