Chodorkowski nennt neue Anklage «schändliche Farce»
publiziert: Mittwoch, 7. Feb 2007 / 16:37 Uhr

Moskau - Der inhaftierte frühere russische Öl-Oligarch Michail Chodorkowski hat eine neue Anklage gegen ihn wegen angeblicher Geldwäsche in Milliardenhöhe als «schändliche Farce» bezeichnet. Diese habe mit Rechtsstaatlichkeit nichts gemein.

Michail Chodorkowski ist überzeugt, dass er schuldig gesprochen werde.
Michail Chodorkowski ist überzeugt, dass er schuldig gesprochen werde.
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Michail ChodorkowskiMichail Chodorkowski
In einem auf seiner Internetseite veröffentlichten Brief schrieb Chodorkowski, er sei überzeugt, dass er schuldig gesprochen werde.

Bei einem Haftprüfungstermin verhängte ein Gericht der ostsibirischen Stadt Tschita gegen den früheren Yukos-Grossaktionär Untersuchungshaft bis zum 30. März. Bis dahin will die Staatsanwaltschaft ihre neuen Ermittlungen gegen Chodorkowski und seinen Geschäftspartner Platon Lebedew abschliessen.

Verlegung abgelehnt

Eine Anwältin Lebedews sagte der Agentur Interfax, nach russischem Recht dürften bereits Inhaftierte nur drei Monate lang in Untersuchungshaft sein. Chodorkowski und Platon Lebedew waren bereits Mitte Dezember aus ihren Straflagern in Sibirien in Untersuchungshaft nach Tschita verlegt worden.

Das Gericht lehnte zudem eine Verlegung des früheren Yukos-Grossaktionärs nach Moskau ab. Die Anwälte hatten ihren Antrag damit begründet, dass Ermittlungen und Prozesse nach russischem Recht am Ort der Tat durchgeführt werden müssten. Chodorkowskis Anwälte forderten daraufhin die Absetzung des zuständigen Richters.

Erneute Anklage

Die russische Justiz wirft Chodorkowski und Lebedew vor, 23 bis 25 Milliarden Dollar aus dem Yukos-Konzern abgezweigt und unter anderem über die politische Stiftung «Offenes Russland» legalisiert zu haben. Bei einer Verurteilung drohen den früheren Yukos-Grossaktionären bis zu 15 Jahre Haft.

Chodorkowski und Lebedew sitzen bereits achtjährige Haftstrafen wegen Steuerhinterziehung und Betrugs ab. Beobachter werten die neue Anklage als Versuch, die beiden Yukos-Grossaktionäre über die Präsidentenwahl 2008 hinaus im Gefängnis zu halten.

Chodorkowski wird im Oktober 2007 die Hälfte seiner Strafe abgesessen haben und könnte eine vorzeitige Freilassung unter Auflagen beantragen. Die Prozesse gegen den früheren Öl-Oligarchen und die Zerschlagung des Yukos-Konzerns gelten als vom Kreml gesteuert.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Aus Solidarität zu einem früheren Mitarbeiter ist Chodorkowski in den Hungerstreik getreten.
Moskau - Aus Solidarität zu einem früheren Mitarbeiter ist der inhaftierte russische ehemalige Ölmagnat Michail Chodorkowski in den Hungerstreik getreten. mehr lesen
Lausanne - Russland erhält von der ... mehr lesen
Das Bundesgericht bezeichnete den Sachverhalt als obskur.
Es ist noch nicht vorbei für Michail Chodorkowski.
Moskau - Der zu neun Jahren Haft ... mehr lesen
Moskau - Der frühere russische ... mehr lesen
Michael Chodorkowski ist der Steuerhinterziehung für schuldig befunden worden.

Michail Chodorkowski

Produkte passend zum Thema
DVD - Biographie / Portrait
DER FALL CHODORKOWSKI - DVD - Biographie / Portrait
Regisseur: Cyril Tuschi - Genre/Thema: Biographie / Portrait; Politik ...
21.-
Nach weiteren Produkten zu "Michail Chodorkowski" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Biography # Bob Dylan.
Posters, Vinyls und vieles mehr  Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika Abermillionen Platten verkaufen kann. Bob Dylan ist nach bald 60 Jahren Showbiz und mehr als 4'000 Konzerten die grösste noch lebende Folk-Legende. mehr lesen 
Achtens Asien Zum 50. Mal jährt sich im Mai der Beginn der chinesischen «Grossen Proletarischen Kulturrevolution». Das Chaos dauerte zehn Jahre. Mit tragischen ... mehr lesen  
Mao-Büsten aus der Zeit der Kulturrevolution: «Sonne des Ostens» und Halbgott.
Giacinto Marco Pannella war schon länger schwer krank gewesen.
«Enfant terrible» der italienischen Politik  Rom - Das einstige «Enfant terrible» der italienischen Politik Marco Pannella ist tot: Der für seine ... mehr lesen  
Verfasser emotionaler Countrysongs  Nashville - Der Country-Star Guy Clark ist tot. Er sei am Dienstag in Nashville gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf seinen ... mehr lesen  
Guy Clark (2009).
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Gratisessen-Aktion «San Gallä für alli» von Stefano Patta am 8.8.2020 in der Altstadt von St. Gallen.
San Gallä för alli: Unternehmer lädt zu Wurst und Pasta ein  Am Samstag, 29. August können St. Gallerinnen und St. Galler in 23 Lokalen in der Innenstadt eine Gratis-Bratwurst oder ein Pasta-Gericht geniessen. Den ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 18°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 19°C 25°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 17°C 21°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 17°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 18°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 18°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 21°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten