Marvin Hamlisch 68-jährig gestorben
«Chorus Line»-Komponist Marvin Hamlisch mit 68 gestorben
publiziert: Dienstag, 7. Aug 2012 / 18:45 Uhr
Marvin Hamlisch.
Marvin Hamlisch.

Los Angeles/New York - Den Mann kennen nur Filmfreunde, die Musik praktisch jeder: Marvin Hamlisch, einer der erfolgreichsten Filmmusik- und Musicalkomponisten der letzten Jahrzehnte, ist tot.

Der Schöpfer des Titels «The Entertainer» aus dem Film «Der Clou» und des Musicals «A Chorus Line» starb nach Angaben der «New York Times» am Dienstag in Los Angeles. Er hatte drei Oscars, vier Emmys, vier Grammys, zwei Golden Globes, einen Tony und selbst einen Pulitzerpreis gewonnen.

Zur Todesursache hiess es lediglich, dass Hamlisch nach einer kurzen, schweren Krankheit gestorben sei. In der Öffentlichkeit war nichts über eine Erkrankung des 68-Jährigen bekannt. Hamlisch sei in Folge der Krankheit kollabiert und kurz darauf gestorben, hiess es von der Familie.

Hamlisch stammt aus einer jüdischen Familie, die ihre Wurzeln in Wien hat - genau wie Barbra Streisand, mit der er jahrzehntelang zusammenarbeitete. Der Song «The way we were» aus dem Film «So wie wir waren» wurde für beide einer der grössten Erfolge.

Hamlisch bekam dafür 1973 gleich zwei Oscars, einen dritten im selben Jahr für die Ragtime-Melodie, die der Klassiker des Films «Der Clou» wurde. Seine Adaption der ursprünglichen Melodie von Scott Joplin wurde zum Gassenhauer.

«In einer Karriere, die Film, Fernsehen, Bühne und Musik umfasste, hat Mister Hamlisch so ziemlich jeder Preis gewonnen, den es für jedes Medium gibt», hiess es im Nachruf der «New York Times».

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. 
Frühlingserwachen im Museum Langmatt Grosse Meister des Impressionismus treten in Dialog mit bekannten zeitgenössischen ...
Ai Weiwei in Bern Bern - Das Zentrum Paul Klee erhielt am Mittwoch Besuch vom berühmten chinesischen Künstler Ai Weiwei. ...
Urs Fischer im Museum für Kunst und Geschichte Genf - Die Ausstellung «Urs Fischer - Falsche Freunde» im Museum für Kunst ...
Kreuzgang beim Museum zu Allerheiligen wird saniert Schaffhausen - Der grösste Kreuzgang der Schweiz beim Museum zu ...
Zweiter Frühling  Das Schreiben neuer Songs war für Musiklegende Rod Stewart lange Zeit zweitrangig. Wichtiger waren da schon «die Wonnen des ...  
Rod Stewart sieht sich nach langer Zeit endlich wieder als Songwriter. Früher hatten für ihn andere Sachen Priorität.
Rod Stewart: Donald Trump ist ein netter Kerl Rod Stewart (71) pflegt ein freundschaftliches Verhältnis zu Donald Trump (69).
Rod Stewart.
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1752
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3940
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3940
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 349
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
  • Pacino aus Brittnau 723
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 14°C 17°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 15°C 17°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Lugano 17°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten